Registrieren

Abstandstempomat

Allgemeine Diskussion rund um den Civic 2012-2016

Moderatoren: svknecht, Moderatoren

FX-Liebhaber
Beiträge: 1867
Registriert: 21.11.2014, 09:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 205 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Abstandstempomat

Beitragvon hardstyle » 14.01.2018, 06:19

Gibt es im Civic Tourer ACC, also den adaptiven Tempomaten? Wie wird er aktiviert Bzw kann man es an Bildern sehen ob der Wagen den hat?

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 25
Registriert: 23.05.2017, 09:55
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland
Name: MJThue
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Passion Red Pearl
EZ: 05/2017

Re: Abstandstempomat

Beitragvon MJThue » 14.01.2018, 09:18

Meines Wissens nach nicht. Der Tourer hat nur einen normalen Tempomat und falls es eng wird einen Auffahrwarnung. Eine Kombi der beiden Sachen hat er aber nicht.

Supporter
Benutzeravatar
Beiträge: 5602
Registriert: 07.11.2011, 18:01
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 319 mal
Land: Oesterreich
Name: Manuel
Fahrzeugtyp: FK8
Farbe: Brilliant Sporty Blue Metallic
EZ: 12/2017

Re: Abstandstempomat

Beitragvon Hondajunkie » 14.01.2018, 09:40

Das ACC gabs nur in den ersten 1,5Jahren, warum auch immer, und beim Tourer gar nicht
Honda Civic Type R Brilliant Sporty Blue Metallic #03469

FX-Liebhaber
Beiträge: 1867
Registriert: 21.11.2014, 09:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 205 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Abstandstempomat

Beitragvon hardstyle » 14.01.2018, 13:24

Schade eigentlich, muss ich weitersuchen.

Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 31.10.2017, 14:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland
Name: Patrick Bach
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Royal Blue Pearl
EZ: 05/2013

Re: Abstandstempomat

Beitragvon PatrickBach00 » 15.01.2018, 19:11

Es war einmal ein adaptiver Tempomat erhältlich. (Die Anleitung dazu ist auch im Handbuch zu finden)

Aber Fahrzeuge, die den verbaut haben findest praktisch überhaupt nicht. Kein einziger der Executive die ich angesehen hatte, hatte den adaptiven, auch meiner nun nicht. (Und ich habe nur nach Executive gesucht...)

Schade aber ist so. Wobei ich vermute dass der eh noch eher naja toll funktionierte, 2012-2013 war das in der Kompaktklasse noch nicht allzu üblich. Weil über den i-ACC im aktuellen CRV hab ich damals auch geteiltes gelesen.

Hoffe das hilft.

Grüße Patrick
Bild 2013 Honda Civic FK2 Executive

Supporter
Benutzeravatar
Beiträge: 5602
Registriert: 07.11.2011, 18:01
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 319 mal
Land: Oesterreich
Name: Manuel
Fahrzeugtyp: FK8
Farbe: Brilliant Sporty Blue Metallic
EZ: 12/2017

Re: Abstandstempomat

Beitragvon Hondajunkie » 15.01.2018, 19:45

ich hatte das in meinen FK3
War einfach müll, regelte wie ein angeschossenes Wildschwein
Honda Civic Type R Brilliant Sporty Blue Metallic #03469

FX-Liebhaber
Beiträge: 1867
Registriert: 21.11.2014, 09:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 205 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Abstandstempomat

Beitragvon hardstyle » 15.01.2018, 19:59

Wir haben es im CRV, und auch da funktioniert es nicht immer super aber es ist dennoch sehr bequem.

Muss ich weite Ausschau nach Accord Kombi mit ACC und Exe halten. Die gibts quasi auch nicht.

Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 31.10.2017, 14:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland
Name: Patrick Bach
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Royal Blue Pearl
EZ: 05/2013

Re: Abstandstempomat

Beitragvon PatrickBach00 » 15.01.2018, 22:12

Hondajunkie hat geschrieben:ich hatte das in meinen FK3
War einfach müll, regelte wie ein angeschossenes Wildschwein


Na das is mal ne Aussage *lach*

Den normalen Tempomat habense dafür zum 8er angenehm verbessert. (Gangwechsel mit Tempomat, Anzeige der eingestellten Geschwindigkeit, Änderung der Geschwindigkeit in 1 oder 10er Schritten) Reicht mir soweit, n guter adaptiver wäre aber natürlich dennoch schön
Bild 2013 Honda Civic FK2 Executive

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 812
Registriert: 24.04.2015, 15:03
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Name: Markus
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Polished Metal Metallic
EZ: 03/2016
Kennzeichen: MKK

Re: Abstandstempomat

Beitragvon hondamac » 16.01.2018, 08:30

Der Tempomat im 9er funktioniert vor allem ab 30 Km/h, dass finde ich am Wichtigsten. Ich nutze das oft in unseren 30er Zonen (allerdings dann mit 39 Km/h :P )

Selbst heutige Renaults und Suzukis, die oft gut ausgestattet sind, haben den Tempomat gerne mal erst ab 60, bzw. 80 Km/h.
Aber adaptiv fände ich den auch noch einen Tacken besser...

Insider
Beiträge: 759
Registriert: 18.10.2015, 21:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Abstandstempomat

Beitragvon CivicTourer » 16.01.2018, 09:06

PatrickBach00 hat geschrieben:Es war einmal ein adaptiver Tempomat erhältlich. (Die Anleitung dazu ist auch im Handbuch zu finden)

Aber Fahrzeuge, die den verbaut haben findest praktisch überhaupt nicht. Kein einziger der Executive die ich angesehen hatte, hatte den adaptiven, auch meiner nun nicht. (Und ich habe nur nach Executive gesucht...)

Schade aber ist so. Wobei ich vermute dass der eh noch eher naja toll funktionierte, 2012-2013 war das in der Kompaktklasse noch nicht allzu üblich. Weil über den i-ACC im aktuellen CRV hab ich damals auch geteiltes gelesen.

Hoffe das hilft.

Grüße Patrick


Im Vergleich zur Konkurrenz funktionierte der ganz ordentlich, ich hatte den schon im 2008er Accord. Der Aufpreis war eben happig, ich meine damals für den Accord war das Safety Paket bei knapp 2500€, Sensing beim CRV war auch nicht viel billiger und kostet immer noch 2000€ und ist nur für Executive verfügbar. Insofern war die Orderquote bei dem preissensiblen Civic verständlicherweise gegen null. War sie aber auch schon beim Accord - insofern schwer zu finden.

Das System arbeitet eben auf hohe Sicherheit und beschleunigt zB nach dem Abbremsen erst wieder, wenn der Vordermann komplett aus dem Radarbereich verschwunden ist. Da würde man als Fahrer selbst erheblich früher beschleunigen. Ansonsten regelt es eigentlich sehr sanft,außer es quetscht sich natürlich einer in den Sicherheitsabstand. Ich würde sagen, toll für ruhige Fahrt bei mäßigem Verkehr. Bei starkem Verkehr eher nervig durch die hohen Abstände die das System (zwangsweise) hält. Im neuen Civic mit dem Stauassistenten bei CVT aber genial im Stop and go.

Übrigens gibts den Civic Comfort 1.0 gerade als Frühstücksangebot für 17990€ da ist iACC gleich mit drin. Einfacher als einen guten Accord zu finden. Und mit Garantie.
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / Civic 1.5T Exe / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

FX-Liebhaber
Beiträge: 1867
Registriert: 21.11.2014, 09:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 205 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Abstandstempomat

Beitragvon hardstyle » 16.01.2018, 12:14

Nur kein Kombi und mäßige Qualität.

Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 31.10.2017, 14:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland
Name: Patrick Bach
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Royal Blue Pearl
EZ: 05/2013

Re: Abstandstempomat

Beitragvon PatrickBach00 » 16.01.2018, 19:37

Ja mag sein dass das damals zu teuer war. Das selbe gilt aber auch für den 1.0er Civic ;)

Honda ist zwar keiner der deutschen Autokonzerne die einem das Geld zu 130% aus der Tasche ziehen wollen aber nein auch Honda wird von mir nie 18k € für einen Kompaktwagen mit wenig Ausstattung und dem kleinen Motor sehen ;) Umgekehrt auch keine 28k € für den Civic mit dem großen Motor....den Wertverlust eines Neuwagens dürfen andre ausbaden
Bild 2013 Honda Civic FK2 Executive

Insider
Beiträge: 759
Registriert: 18.10.2015, 21:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Abstandstempomat

Beitragvon CivicTourer » 16.01.2018, 21:00

PatrickBach00 hat geschrieben:Ja mag sein dass das damals zu teuer war. Das selbe gilt aber auch für den 1.0er Civic ;)

Honda ist zwar keiner der deutschen Autokonzerne die einem das Geld zu 130% aus der Tasche ziehen wollen aber nein auch Honda wird von mir nie 18k € für einen Kompaktwagen mit wenig Ausstattung und dem kleinen Motor sehen ;) Umgekehrt auch keine 28k € für den Civic mit dem großen Motor....den Wertverlust eines Neuwagens dürfen andre ausbaden


Ich höre öfter "zu teuer" - aber wo bekommst Du einen Kompakten mit Vollausstattung und großem Motor für unter 20000 neu? Selbst ein Hyundai i30 ist teurer alsmein Civic. Ich verstehe das immer nicht ... wenn man keinen neuen will wegen dem Wertverlust ok. Aber sollen die ihre Sachen verschenken?

Übrigens finde ich auch das Gemecker über über die Qualität ungerechtfertigt. Mein schlechtester Honda im Vergleich war der CU2 mit zB abfliegenden Teilen auf der BAB. Und der Civic bietet mehr Raum als ein CW-Accord.
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / Civic 1.5T Exe / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

Grünschnabel
Beiträge: 38
Registriert: 31.10.2017, 14:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland
Name: Patrick Bach
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Royal Blue Pearl
EZ: 05/2013

Re: Abstandstempomat

Beitragvon PatrickBach00 » 16.01.2018, 21:19

Naja, dass Honda teuer ist lässt sich nicht abstreiten. Der nagelneue Cupra ST mit 300PS meines Onkels hat 30k € gekostet, der Type R kostet 10k € mehr ;)

Ich hab ja nichts dagegen, ansich sinds die Hondas ja wert, aber günstig im Neupreis ist anders ;)
Bild 2013 Honda Civic FK2 Executive

Insider
Beiträge: 759
Registriert: 18.10.2015, 21:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Abstandstempomat

Beitragvon CivicTourer » 17.01.2018, 08:49

Dann betrachte das mal ausstattungsbereinigt. Und dann ist der Seat immer noch enger. Und BLP und Kaufpreis sind auch unterschiedlich ...

Es ist ja nix zu sagen, wenn ein Honda nicht passt. Und sie sind sicher auch nicht in allen Belangen die Besten. Aber in Sachen Auto fürs Geld bekommt man doch recht viel. Teuer ist anders. Wie gesagt - selbst ein Hyundai i30 ist BLP teurer. Und ein Golf? Ein Freund von mir hat sich jetzt nen Astra 1.6T gekauft für BLP 38000.
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / Civic 1.5T Exe / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

Nächste

Zurück zu 2012 Civic allgemeine Diskussion



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste