Registrieren

Spiegelblinker Defekt

Alles zum Thema Soundanlagen, DVD, Monitore, PDC, Navi sowie Innen- und Außenbeleuchtung

Moderatoren: Lebowsky, Moderatoren

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 356
Registriert: 08.07.2013, 21:16
Wohnort: Neuenahr
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 53474
Land: Deutschland
Name: Marcel
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2009
Kennzeichen: AW

Spiegelblinker Defekt

Beitragvon m4Tze » 11.10.2017, 12:53

Hallo zusammen,

ich hab immer noch das Problem mit dem Spiegelblinker. Und zwar hab ich das Problem, dass der Blinker im Außenspiegel auf der Fahrerseite nicht klappt. Egal ob angeklappt oder nicht. Hab dann auch hier ein anderes LED-Element gefunden. Jedoch klappt das auch nicht in der Seite, aber am Stecker der Beifahrerseite funktionieren beide.

Habe jetzt mit einem Multimeter auch schon mal die Leitung geprüft am Stecker, dort kommt keine Spannung an. Durchgang hat die Masseleitung jedenfalls, denn wenn ich an den Massekontakt gehe und an den Minuspol an der Batterie habe ich Durchgang. Zwar ein paar Ohm, aber es kommt an. Nur weiß ich nicht wo ich die Spannung Messen kann, also da wo sie rauskommen sollte. Die anderen Blinker funktionieren auf der Fahrerseite.

Habe auch schon einmal die Türverkleidung demontiert. Aber da ist auch Durchgang an beiden Leitungen an dem Stecker (also von Spiegel -> Tür ist kein Kabelproblem). Jedoch würde ich gerne wissen wo ich messen kann ob von Tür -> X Anschluss ein Problem vorliegt.

Viele Grüße,
m4Tze

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15157
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1373 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon svknecht » 11.10.2017, 14:52

Eventuell hilft dir der Schaltplan:

Schaltplan Blinker.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 356
Registriert: 08.07.2013, 21:16
Wohnort: Neuenahr
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 53474
Land: Deutschland
Name: Marcel
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2009
Kennzeichen: AW

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon m4Tze » 11.10.2017, 16:08

Danke, werde ich heute Abend auf dem Laptop Mal angucken... Ist auf dem Handy mit tapatalk was klein das Bild

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21370
Registriert: 09.06.2008, 17:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1316 mal

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon Tommy » 11.10.2017, 19:59

m4Tze hat geschrieben:Habe jetzt mit einem Multimeter auch schon mal die Leitung geprüft am Stecker, dort kommt keine Spannung an.

Welchen Stecker meinst du genau, den kurz vor dem Spiegel?

m4Tze hat geschrieben:Habe auch schon einmal die Türverkleidung demontiert. Aber da ist auch Durchgang an beiden Leitungen an dem Stecker (also von Spiegel -> Tür ist kein Kabelproblem).


An was für Leitungen? Du muss den Stecker von Schalter abziehen und dann messen.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 356
Registriert: 08.07.2013, 21:16
Wohnort: Neuenahr
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 53474
Land: Deutschland
Name: Marcel
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2009
Kennzeichen: AW

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon m4Tze » 11.10.2017, 20:38

Tommy hat geschrieben:
m4Tze hat geschrieben:Habe jetzt mit einem Multimeter auch schon mal die Leitung geprüft am Stecker, dort kommt keine Spannung an.

Welchen Stecker meinst du genau, den kurz vor dem Spiegel?

m4Tze hat geschrieben:Habe auch schon einmal die Türverkleidung demontiert. Aber da ist auch Durchgang an beiden Leitungen an dem Stecker (also von Spiegel -> Tür ist kein Kabelproblem).


An was für Leitungen? Du muss den Stecker von Schalter abziehen und dann messen.
Ich meine den im Spiegel wo das LED Modul eingesteckt wird.

Da meine ich die Leitungen die vom Spiegel in die Tür rein gehen. Hinter der Türverkleidung ist ja noch eine Steckverbindung. Also von dem Stecker des Blinkermoduls zu diesem Stecker hinter der Türverkleidung ist die Verbindung in ordnung, dort habe ich Durchgang mit dem Messgerät.

Die Verbindung zwischen Tür und Karosserie habe ich noch nicht gemessen. Weiß nicht genau wo ich die messen soll. Bzw. wo ich messen kann ob an irgendwas Spannung rauskommt für den Blinker.

Außer halt die Masseleitung da hab ich einfach an verschiedenen Massepunkten gemessen und hatte Durchgang am Messgerät. Mir fehlt halt die Spannung vom Blinker bzw. wo ich die messen kann.

Was mich halt wundert, ist das die anderen Blinker ohne Problem klappen. Dachte immer die liegen auf einer Spannungsversorgung.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21370
Registriert: 09.06.2008, 17:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1316 mal

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon Tommy » 11.10.2017, 20:47

m4Tze hat geschrieben:Was mich halt wundert, ist das die anderen Blinker ohne Problem klappen. Dachte immer die liegen auf einer Spannungsversorgung.


Nein sind getrennt geregelt.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 356
Registriert: 08.07.2013, 21:16
Wohnort: Neuenahr
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 53474
Land: Deutschland
Name: Marcel
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2009
Kennzeichen: AW

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon m4Tze » 16.10.2017, 16:25

Hallo zusammen, also hab jetzt Mal geguckt und ich finde nicht so richtig den Anschluss wo ich das Signal messen kann. Habe an den Steckern gemessen die unten bei den Pedalen liegen und am keinen kamen die 12V im Blinkerrythmus an. Konnte auch nicht genau den Pin finden der zum Spiegel hoch geht an dem Stecker bei den Pedalen. Ganz komisch das ganze.

Konnte den Pin aber auch nicht auf der Beifahrerseite finden...

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15157
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1373 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon svknecht » 16.10.2017, 17:09

Hast du mal eine Prüflampe genommen zum Testen. Wie hast du die 12 Volt denn gemessen?
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 356
Registriert: 08.07.2013, 21:16
Wohnort: Neuenahr
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 53474
Land: Deutschland
Name: Marcel
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2009
Kennzeichen: AW

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon m4Tze » 18.10.2017, 11:31

Hallo ich hab die 12V mit einem Multimeter gemessen, welches ich habe. https://www.zamro.de/product/7F351/multimeter-0-1-mv-600v-dc-1mv-600v-ac-mm-1?channable=e22510.N0YzNTE&gclid=Cj0KCQjw95vPBRDVARIsAKvPd3IFnLF164BfTd38_TaFKRMQPlQ4Lzm_Sk-QsWk8OABPP_Tx56u64MUaAvE0EALw_wcB

Das im Link, kann es sein das das nicht schnell genug ist um die 12V DC zu messen? An dem LED Element selbst kann es nicht liegen, denn das funktioniert an der Beifahrerseite. Ne Prüflampe hab ich leider nicht.

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15157
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1373 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon svknecht » 18.10.2017, 13:59

Das Messgerät sollte zumindest eine Spannungsänderrung anzeigen können, wenn auch nicht 12V als Spitze angezeigt werden.

Ich meinte an welchen Punkten bzw. zwischen was du 12V gemessen hast. Du solltest jeden Pin des Steckers einfach gegen Masse messen und dann dabei irgendwo 12 Volt messen können müssen.
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 356
Registriert: 08.07.2013, 21:16
Wohnort: Neuenahr
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 53474
Land: Deutschland
Name: Marcel
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2009
Kennzeichen: AW

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon m4Tze » 18.10.2017, 14:01

svknecht hat geschrieben:Das Messgerät sollte zumindest eine Spannungsänderrung anzeigen können, wenn auch nicht 12V als Spitze angezeigt werden.

Ich meinte an welchen Punkten bzw. zwischen was du 12V gemessen hast. Du solltest jeden Pin des Steckers einfach gegen Masse messen und dann dabei irgendwo 12 Volt messen können müssen.
Genauso habe ich es auch gemacht. Jedoch kam an keinem der Pins die 12V im Takt an, an einem kam nur dauerhaft 12V. Der den ich vermute da waren konstant um die 0-100mV mehr nicht.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15157
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1373 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon svknecht » 18.10.2017, 14:03

Da das Signal von der Micu kommt, kann es natürlich auch sein, dass die Spiegelblinker nicht mit 12 Volt laufen, sondern vielleicht mit 5V. :confused2:
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 356
Registriert: 08.07.2013, 21:16
Wohnort: Neuenahr
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 53474
Land: Deutschland
Name: Marcel
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2009
Kennzeichen: AW

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon m4Tze » 18.10.2017, 14:04

OK, aber dann müssten es ja mehr als 100mV sein. Kann es sein das der Ausgang der MICU defekt ist? Aber eine Verbindung habe ich auch nicht bekommen von dem Pin den ich vermute zum Stecker am Spiegel.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 356
Registriert: 08.07.2013, 21:16
Wohnort: Neuenahr
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 53474
Land: Deutschland
Name: Marcel
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2009
Kennzeichen: AW

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon m4Tze » 18.10.2017, 14:16

Im Bild ist es der Pin mit der Dunkelblauen Leitung neben der Orangenen Leitung. Und der kommt unten bei den Pedalen ebenfalls in Dunkelblau heraus, jedoch bekomme ich keine Verbindung von den beiden Punkten wo ich messe. Ebenso kommt dort keine Spannung gegen Masse an.Bild

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21370
Registriert: 09.06.2008, 17:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1316 mal

Re: Spiegelblinker Defekt

Beitragvon Tommy » 18.10.2017, 18:25

Vielleicht ist ja einer so nett und kopiert dir die Pin Belegung aus dem WHB heraus da ist es Haar klein Beschrieben was wie bei welchen Pin sich bewegen muss.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Nächste

Zurück zu Sound/HiFi & Elektronik/Beleuchtung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast