Registrieren

Hertz Lautsprecher

Alles zum Thema Soundanlagen, DVD, Monitore, PDC, Navi sowie Innen- und Außenbeleuchtung

Moderatoren: Lebowsky, Moderatoren

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15231
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1379 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Hertz Lautsprecher

Beitragvon svknecht » 08.06.2017, 07:56

Da ich ja immer noch auf der Suche nach guten Lautsprechern für die vorderen Türen im FN2 bin, bin ich auf ein Angebot gestoßen. Passen diese Lautsprecher in den FN2? Ebay Artikel: 282261880885

Kennt jemand die Lautsprecher und kann mir etwas über die Qualität sagen?
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21467
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1329 mal

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon Tommy » 08.06.2017, 17:03

Wenn würde ich ein Kompo System nehmen entweder das DSK 165.3 oder das DSK 170.3 beide nicht schlecht.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15231
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1379 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon svknecht » 08.06.2017, 21:51

Du meinst ein Komposystem mit Hochtönern?

Wenn ja, die bräuchte ich nicht, denn Hochtöner habe ich ja schon gewechselt. Eingebaut habe ich Axton Hochtöner.

Gesendet von meinem Funkfernsprechapparat
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21467
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1329 mal

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon Tommy » 09.06.2017, 05:46

Besser ist es aber abgestimmt wenn die HT auch von Hertz wären. Hast du jetzt Frequenzweichen drin?
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15231
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1379 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon svknecht » 09.06.2017, 07:48

Nein Frequenzweichen habe ich keine drin. Ich habe kondensatoren drin.

Gesendet von meinem Funkfernsprechapparat
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

FX-Liebhaber
Benutzeravatar
Beiträge: 1770
Registriert: 21.11.2013, 21:32
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 207 mal
Postleitzahl: 22529
Land: Deutschland
Name: Ronny
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 05/2009
Kennzeichen: HH-RO 222
Club: Honda-Club-Ems-Jade

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon HH-Ronny » 09.06.2017, 07:51

https://www.amazon.de/Hertz-2-Wege-Komponenten-Lautsprecher-Boxen-Vordere/dp/B015BH7Z68/ref=sr_1_fkmr0_3?ie=UTF8&qid=1496990357&sr=8-3-fkmr0&keywords=lautsprecher+hertz+Honda+Civic+05-11+Front

Bei dem System hättest du Hochtöner und Mittel-/Tieftöner getrennt und ne Frequenzweiche mit dabei. Ausserdem sind sie flacher von der Einbautiefe.
Der höhere Preis ergibt sich aus der geringeren Bautiefe (sind immer teurer) und der Frequenzweiche.

hat zwar grundsätzlich Recht was dass mit dem Abgestimmtsein der Hochtöner betrifft. Bedeutet aber nicht automatisch dass es schlecht klingt. Notfalls kannste immer noch die Hochtöner tauschen weil hast se dann ja.

Ausserdem liefert so ein Mittel-/Hochtöner nen besseren Klang wenn kein Loch für nen Hochtöner durch die Membran durchgeht.
Mein FN1 <---Draufklicken führt zur Galerie ...................... Mein Motegi <---Draufklicken führt zur Galerie
Bild Bild

folgende User möchten sich bei HH-Ronny bedanken:
svknecht

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 2719
Registriert: 12.08.2012, 17:54
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 390 mal
Postleitzahl: 75242
Land: Deutschland
Name: Kevin Harley
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Polished Metal Metallic

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon kevinxharley » 09.06.2017, 08:32

ich hoffe es ist ok, wenn ich mich hier einschalte. :D
bin seit dem DDIN auf der Suche nach HT bzw. gleich einem Komposystem. Die originalen LS geben halt einfach den Geist auf, sprich kommen nicht hinterher.
da ich mehr oder weniger audiophil bin, wollte ich jetzt wissen was ihr mir vorschlagen würdet: das DKS 170.3 oder die Hertz (Ronnys Link)? :) bzw. was ich beim Einbau von denen beachten muss / Schwierigkeiten / was es mit dieser Frequenzweiche auf sich hat/Verkabelung.. etc.
falls es nicht hier reinpasst, bitte verschieben - wollte nur die von Tommy und Ronny vorgeschlagenen System aufgreifen.

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15231
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1379 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon svknecht » 09.06.2017, 11:34

Hmm, ich denke ihr habt irgendwo alle Recht. Danke erstmal für eure Anregungen. Allerdings würde ich mich wahrscheinlich erstmal für die "güsntigen" Hertz entscheiden wollen. Natürlich kann ich mir vorstellen dass die Hertz aus Ronnys Link (Kompo System) besser klingen, aber ich denke mir auch, dass selbst die aus meinem Link auch schon besser klingen als die OEM. Unterm Strich möchte ich ein gutes Preisleistungsverhältniss haben. Und Hochtöner habe ich wie gesagt ja schon.

Nebenbei finde ich passen meine schon vorhandenen Axton AXC-T25 optisch ganz gut zum Interior. Die Hertz Hochtöner würden mir gar nicht gefallen optisch.

Aber wie ist denn Hertz Grundsätzlich einzuordnen?
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21467
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1329 mal

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon Tommy » 09.06.2017, 19:35

@ Kevin Gut beschrieben die OEM LS kommen nicht nach und die HT werden sich zuerst Verabschieden. Vom Prinzip sind die 3 Systeme gleichwertig. Frage ist welches klingt am besten?

@ Sascha Vom Klang an sich sind die OEL LS gar nicht mal so schlecht. Hertz finde ich geht in Ordnung ist vom Preisleistungsverhältnis gut. Habe selber seit Jahren ein 99€ System von Axton https://www.hifitest.de/test/car-hifi-lautsprecher_16cm/axton-axc26_9256 verbaut und bin super zufrieden.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

folgende User möchten sich bei Tommy bedanken:
kevinxharley, svknecht

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15231
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1379 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon svknecht » 12.06.2017, 11:51

Danke für eure Antworten! Ich habe mich nun entschlossen und die Hertz aus meinem Link bestellt. Wenn ihr wollt, kann ich euch berichten wie die sind. :)
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Supporter
Benutzeravatar
Beiträge: 1078
Registriert: 22.01.2012, 15:03
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Name: Maik
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: Seniorenclub im Norden

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon Honni08 » 12.06.2017, 12:21

guten tag
ich wollte nur sagen das ich diese variante im fk2 verbaut habe,die sind in Kombination mit einem dd-radio einfach der hammer

Ebay Artikel: 152244137303

folgende User möchten sich bei Honni08 bedanken:
svknecht

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15231
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1379 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon svknecht » 12.06.2017, 12:29

Danke dir!

Welche Adapterringe habt ihr denn verbaut? Wie viel platz ist denn da vorhanden? Muss man etwas wegschneiden?
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Supporter
Benutzeravatar
Beiträge: 1078
Registriert: 22.01.2012, 15:03
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Name: Maik
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: Seniorenclub im Norden

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon Honni08 » 12.06.2017, 12:33

svknecht hat geschrieben:Danke dir!

Welche Adapterringe habt ihr denn verbaut? Wie viel platz ist denn da vorhanden? Muss man etwas wegschneiden?


ich habe mir aus holz selber welche gemacht,ca15mm stark

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15231
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1379 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon svknecht » 12.06.2017, 12:35

Das heißt, damit der Magnet nicht irgendwo anschlägt, richtig?
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Supporter
Benutzeravatar
Beiträge: 1078
Registriert: 22.01.2012, 15:03
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 49 mal
Postleitzahl: 21502
Land: Deutschland
Name: Maik
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: Seniorenclub im Norden

Re: Hertz Lautsprecher

Beitragvon Honni08 » 12.06.2017, 12:43

svknecht hat geschrieben:Das heißt, damit der Magnet nicht irgendwo anschlägt, richtig?


richtig und auch das vibrieren auf dem türblech zu mindern

Nächste

Zurück zu Sound/HiFi & Elektronik/Beleuchtung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste