Registrieren

Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 261
Registriert: 17.08.2014, 15:00
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 20 mal
Postleitzahl: 17509
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Champagne Silver Metallic
EZ: 12/2006

Re: Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Beitragvon Hondafahrer GW » 07.02.2015, 15:07

Ja das ist mir auch schon aufgefallen mit der Reifenbreite. Ein 225 Reifen kann eben je nach Marke doch schmaler oder breiter sein...

Mein FK2 hatte vorher 225/45r17 Michelin Sommerreifen drauf die sahen breiter aus als meine Kleber Reifen. Die Standardfelge ist nicht mehr geschützt seit dem ich die Kleber drauf habe kann man auch gut bein Foto erkennen

Hier ein Bild vom Kleber Reifen:

Bild

Hier eins vom Michelin Reifen:

Bild

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 206
Registriert: 13.05.2013, 15:11
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 59556
Land: Deutschland
Name: Tobi
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Deep Bronze Pearl
EZ: 04/2009

Re: Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Beitragvon WickedS » 08.03.2015, 13:22

Hat jemand Erfahrung mit den 8x18 Enkei Wakasa ET 45 in Verbindung mit Spurplatten an der HA? Möchte das die noch ein Stückchen weiter rauskommen. Fahrwerk ist Original.

Honda-Fahrer
Beiträge: 234
Registriert: 15.12.2010, 12:30
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 18107
Land: Deutschland
Name: flo
Farbe: Alabaster Silver Metallic
Club: Honda Szene MV

Re: Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Beitragvon prymer » 09.03.2015, 22:31

da machst schön 215/40 er reifen rauf und kannst noch 15mm platten rauf schrauben. sieh bei mir da sind hinten 10 er platten drauf . hab aber noch eine geringe et von 42 .

gruß flo

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 32
Registriert: 10.07.2011, 17:32
Wohnort: Idstein
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 65510
Land: Deutschland
Name: andre
Fahrzeugtyp: fn2
Farbe: Milano Red

Re: Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Beitragvon andre646 » 10.03.2015, 18:59

prymer hat geschrieben:da machst schön 215/40 er reifen rauf und kannst noch 15mm platten rauf schrauben. sieh bei mir da sind hinten 10 er platten drauf . hab aber noch eine geringe et von 42 .

gruß flo


mit solchen pauschalaussagen sollte man vorsichtig sein. er fährt einen fn und du einen fk, der eine 20mm schmalere spur als sein fn hat! zusätzlich hast du deinen tiefergelegt, sein fahrwerk ist serie. folglich stehen deine räder im oberen bereich auch tiefer im radkasten. ich würde es max. mit 10mm je seite probieren, und das wird schon knapp werden, sofern er, wie eigentlich fast jeder, 225er fährt.

grüße

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1361
Registriert: 26.12.2007, 11:51
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 213 mal
Land: Deutschland
Name: Ulli
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Beitragvon blacktazz82 » 11.03.2015, 07:30

Die sicherste Variante ist sicher, dass Auto mal anzuheben und bspw. vorne links und hinten rechts beim Runterlassen (stabile) Holzklötze drunterzustellen. Somit wir die Karre diagonal eingefedert und du erkennst wieviel Platz du noch im hinteren Radkasten hast. Anhand des freien Platzes kannst du dir die Spurplatten aussuchen.

Am besten beide Seiten checken. Zumindest vorne, bei meinem alten FK2 und aktuellen FN2, sind die Abstände zum Kotflügel unterschiedlich.

Viel Spass!

Honda-Fahrer
Beiträge: 234
Registriert: 15.12.2010, 12:30
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 18107
Land: Deutschland
Name: flo
Farbe: Alabaster Silver Metallic
Club: Honda Szene MV

Re: Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Beitragvon prymer » 14.03.2015, 20:46

andre646 hat geschrieben:
prymer hat geschrieben:da machst schön 215/40 er reifen rauf und kannst noch 15mm platten rauf schrauben. sieh bei mir da sind hinten 10 er platten drauf . hab aber noch eine geringe et von 42 .

gruß flo


mit solchen pauschalaussagen sollte man vorsichtig sein. er fährt einen fn und du einen fk, der eine 20mm schmalere spur als sein fn hat! zusätzlich hast du deinen tiefergelegt, sein fahrwerk ist serie. folglich stehen deine räder im oberen bereich auch tiefer im radkasten. ich würde es max. mit 10mm je seite probieren, und das wird schon knapp werden, sofern er, wie eigentlich fast jeder, 225er fährt.

grüße


habe die achsstümpfe und Achse von nem FN 2 verbaut , somit auch sie breitere spur .
und ich habe 10 mm platten drauf .

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 206
Registriert: 13.05.2013, 15:11
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 25 mal
Postleitzahl: 59556
Land: Deutschland
Name: Tobi
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Deep Bronze Pearl
EZ: 04/2009

Re: Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Beitragvon WickedS » 14.03.2015, 21:52

Danke für die Antworten!

@Prymer: Hast du Scheiben mit Bolzen drin, oder reichen die Originalen dafür noch aus?

Honda-Fahrer
Beiträge: 234
Registriert: 15.12.2010, 12:30
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 18107
Land: Deutschland
Name: flo
Farbe: Alabaster Silver Metallic
Club: Honda Szene MV

Re: Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Beitragvon prymer » 15.03.2015, 08:30

ne ich brauchte leider schon längere bolzen ,

problem ist hierbei das die bolzen ja eingepresst werden und zb. die bolzen von tss tuning die kann man nicht mehr rein drücken , weil sie einfch rein rutschen .

habe die dann mit nem schweißpunkt fixiert.

schöne grüße flo

Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 11.09.2012, 18:40
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland

Erst tiefer und jetzt breiter

Beitragvon BlackNinja » 10.06.2015, 13:00

Hallo zusammen! Im Rahmen einer optischen Aufwertung habe ich meinen Civic Fk2 (2010) 30mm tiefer gelegt. Habt jemand von euch Erfahrung damit, wie groß die Spurverbreiterung bei dieser Tiefe am besten sein sollten?

Danke im Voraus!

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1497
Registriert: 06.02.2010, 21:09
Wohnort: bei Worms
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 184 mal
Postleitzahl: 67240
Land: Deutschland
Name: Michael
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Erst tiefer und jetzt breiter

Beitragvon Sangalaki » 10.06.2015, 13:02

am besten so, dass es nicht schleift :evil4: :D

aber im Ernst.. welche Felgen/Reifen-größe welche Einpresstiefe....?
seit Mai 2015 auch einen FK3 Tourer Lifestyle :-)

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 207
Registriert: 13.02.2015, 11:58
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 73033
Land: Deutschland
Name: Kai
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 09.2014

Re: Erst tiefer und jetzt breiter

Beitragvon Dark_Listener » 10.06.2015, 15:48

wenn oem dann höre ich auch ganz gespannt zu :D
[bitte klugen/tiefgründigen/lebensbejahenden Spruch einfügen]


Mein Bilderthread

One Drive Album

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 420
Registriert: 25.10.2011, 17:38
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 17 mal
Postleitzahl: 77963
Land: Deutschland
Name: Daniel
Farbe: White Orchid Pearl

Re: Erst tiefer und jetzt breiter

Beitragvon Civic2101 » 10.06.2015, 16:56

Ich fahr bei meinem Tourer eine 30/25 mm tieferlegung + vorne 15er und hinten 25mm pro Seite und das mit den orginal Felgen hatte leicht geschliffen, musste die Plastik radläufe etwas nachschleifene jetzt ist alles top auch vollbeladen schleift nix

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1497
Registriert: 06.02.2010, 21:09
Wohnort: bei Worms
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 184 mal
Postleitzahl: 67240
Land: Deutschland
Name: Michael
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Erst tiefer und jetzt breiter

Beitragvon Sangalaki » 10.06.2015, 19:14

@Daniel, der TS fährt einen 2010er :wink:

unser FK2 ist etwa 45mm tiefer. mit den Originalfelgen 7x17 ET 55 und den Bridgestone ER50 in 225/45/17 passen gerade mal 10er Scheiben pro Seite drunter.

Vorher hatte er Contis drauf, da gegen 15er Scheiben, wobei es d die Radläufe vorne bei einer ordenlichen Bodenwelle, schon mal rausgedrückt hat
seit Mai 2015 auch einen FK3 Tourer Lifestyle :-)

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21474
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1331 mal

Re: Erst tiefer und jetzt breiter

Beitragvon Tommy » 10.06.2015, 19:20

Glaube falscher Bereich hat ein 2010ner :wink:
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1497
Registriert: 06.02.2010, 21:09
Wohnort: bei Worms
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 184 mal
Postleitzahl: 67240
Land: Deutschland
Name: Michael
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Erst tiefer und jetzt breiter

Beitragvon Sangalaki » 10.06.2015, 19:36

dazu sollte mein Post von unserem 07er passen, oder liege ich da falsch?
seit Mai 2015 auch einen FK3 Tourer Lifestyle :-)

VorherigeNächste

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste