Registrieren

Spurplatten, Federn und Felgen in Kombination

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 15.10.2008, 21:05
Wohnort: Rodenbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Name: Martin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Tangerine Orange Metallic

Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Maddin » 16.10.2008, 18:14

Hallo,

wie ich bereits in dem Willkommens-Thread geschrieben habe, habe ich vor meinen Civic tiefer und breiter zu machen.

Um eins gleich klar zu machen: Ich kenne mich auf diesem Gebiet wenig bis gar nicht aus. Es wäre also wirklich sehr nett von euch, wenn ihr mir ein paar Tips/Ratschläge geben könntet.

Also ich dachte bei der ganzen Sache an die Firma H&R. Hab schon etliches von denen gelesen, auch hier im Forum. Ich war mal auf deren Homepage und habe gesehen, dass sie Tieferlegungen und Spurverbreiterungen anbieten.

Jetzt würde ich gerne wissen was überhaupt möglich ist?
Kann ich mit einer Tieferlegung von 40 mm überhaupt noch über ne Bordsteinkante fahren? Ist eine Tieferlegung um 40 mm und Verbreiterung um 40 mm gleichzeitig machbar bei 17 Zoll Felgen?

Wenn ja: Was haltet ihr für einen fairen Preis (inkl. Einbau)? Habe mehrere Händler gefragt:

ATU:
Federn: (40 mm tiefer) 195 Euro ohne Einbau (Man konnte mir leider keine Kosten für den Einbau nennen, da Sie sowas angeblich noch nicht für den neuen Civic gemacht haben. Sie rechneten aber mit ca. 7 Stunden, was auf ca. 350 Euro zusätzlich zu den Materialkosten kommen würde)
Spurverbreiterung: Dazu konnte man mir überhaupt keine Daten nennen, da Sie das nicht für den neuen Civic anbieten

ATR:
Federn: (40 mm tiefer) 154 Euro ohne Einbau (Einbau wird leider nicht angeboten, müsste daher ne Hebebühne mieten und selbst versuchen. Aber ob ich das schaffe... naja ich wage es zu bezweifeln)
Spurverbreiterung: (40 mm breiter) 101,75 ohne Einbau (pro Achse)


Ist alles leider gar nicht so einfach. Und da ich nicht glaube sowas selber hinzubekommen (außer vllt. die Spurverbreiterung) müsste ich noch einen Händler in meiner Umgebung finden, der das ganze auch einbauen kann. Kennt zufällig jemand einen in Umgebung Kaiserslautern?

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar.
Zuletzt geändert von Maddin am 03.01.2009, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 12943
Registriert: 30.04.2007, 22:33
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 151 mal
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: CU2
Farbe: Premium White Pearl

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Isi » 16.10.2008, 20:49

Maddin hat geschrieben:Jetzt würde ich gerne wissen was überhaupt möglich ist?
Kann ich mit einer Tieferlegung von 40 mm überhaupt noch über ne Bordsteinkante fahren? Ist eine Tieferlegung um 40 mm und Verbreiterung um 40 mm gleichzeitig machbar bei 17 Zoll Felgen?

also mein civic type s hatte 40mm federn von H&R drinnen und 17 zoll felgen drauf.40mm is machbar,also 20mm pro seite.es kommt aber auch auf deine einpresstiefe deiner felgen an.is sie net so tief,müsstest du eventuell bördeln.ich würde dir raten,bevor du die spurverbreiterung holst,dein auto erst tieferlegst,deine felgen draufmachst,1000km fährst (weil die federn sich noch setzen) und dann schauen tust was noch drunter passt.vllt bekommst ja auch 60mm drunter,also 30mm pro achse.ich hab bei meinen jetzigen auto 25mm pro achse drauf.es kommt nur auf deine felgen an.

Maddin hat geschrieben:ATU:
Federn: (40 mm tiefer) 195 Euro ohne Einbau (Man konnte mir leider keine Kosten für den Einbau nennen, da Sie sowas angeblich noch nicht für den neuen Civic gemacht haben. Sie rechneten aber mit ca. 7 Stunden, was auf ca. 350 Euro zusätzlich zu den Materialkosten kommen würde)
Spurverbreiterung: Dazu konnte man mir überhaupt keine Daten nennen, da Sie das nicht für den neuen Civic anbieten

lass die finger von denen!!!!!!! :crazy: :crazy:
wenn die nach über 2 jahren immer noch nix können,sind die echt für die tonne :ranting:
und 7 stunden federn einbauen,ich hau mich wech :LMAO: :LMAO:
bei spurverbreiterung...................mich hauts grad echt vom stuhl :LMAO: :LMAO: die kriegst in 10min selber drauf,selbst is der mann oder frau :yeah:

Maddin hat geschrieben:ATR:
Federn: (40 mm tiefer) 154 Euro ohne Einbau (Einbau wird leider nicht angeboten, müsste daher ne Hebebühne mieten und selbst versuchen. Aber ob ich das schaffe... naja ich wage es zu bezweifeln)
Spurverbreiterung: (40 mm breiter) 101,75 ohne Einbau (pro Achse)

kenne ich überhaupt nicht :oops:
federn für 154€ is günstig,normal kosten die mehr.lass die finger davon es selber einzubauen.du brauchst federspanne,hebebühne und erfahrungen.du bist in dem gebiet newbie,also bitte lass es von erfahrenen leuten machen.oder kauf dir welche im inet und lass sie bei deinen händler einbauen.die spurverbreiterungen werden eigentlich nur draufgesteckt auf die achse.also rad ab,verbreiterung drauf und rad wieder dran.vllt brauchst du noch längere radbolzen,aber das is das kleinere übel.die verbreiterungen kannst auch selber draufmachen und sparst geld.
Bild
Bild

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 14702
Registriert: 22.02.2007, 09:22
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 342 mal
Postleitzahl: 83088
Land: Deutschland
Name: Danny
Fahrzeugtyp: 550
EZ: 03/2017
Kennzeichen: RO-US

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon BlaXta » 16.10.2008, 20:53

ja atu ist schon so ne sache. war heute selbst dort....
ist schon irgendwie ein komisches bild wenn man mal dort bei denen in die werkstatt kuckt und sieht wie ein 60 jähriger an einem auto rumschraubt :? :?
also denen würde ich nie mein auto geben

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 12157
Registriert: 21.04.2008, 23:04
Wohnort: Bretten
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 58 mal
Postleitzahl: 75015
Land: Deutschland
Name: Norman
Fahrzeugtyp: Z34
Club: ✭ Glasgrill Lobby ✭

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Flare » 16.10.2008, 21:15

7h federn wechseln.. ich musste gerade ja so krass lachen ^^
Bild
17.01.2008 - 06.09.2013: Royal Blue Pearl Civic Type S
seit 18.02.2014 Brilliant White 370Z

Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 15.10.2008, 21:05
Wohnort: Rodenbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Name: Martin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Tangerine Orange Metallic

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Maddin » 16.10.2008, 21:32

Also erstmal danke für eure Antworten.

Mit den 7 Stunden Federn wechseln... die nette Dame an der "Beratungs"-Theke konnte keine Einbauzeit vom aktuellen Civic finden.Nur die vom Vorgänger, welche mit 5-6 Stunden eingetragen war. Sie ist daraufhin zum Werkstattmeister gegangen, der sagt dass man schon mit 7 Stunden rechnen sollte.

Achja wegen den Felgen: Ich fahre im Winter die 17 Zoll Serienfelgen und im Sommer die 17 Zoll Storm Felgen von Honda.

Gut also die Spurverbreiterung scheint nicht das Problem zu sein. Und die Federn beschaffen kann ich ja auch.. es scheitert lediglich beim Einbau.

Der einzige Händler den ich kenne, der auch die Teile Einbaut in meiner Umgebung ist ATU. Wenn noch jemand einen in Umgebung Kaiserslautern kennt, wäre ich sehr dankbar dafür, wenn er mir diesen mitteilt. (Kommt vllt. jemand aus der Region?)
Zuletzt geändert von Maddin am 03.01.2009, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 12157
Registriert: 21.04.2008, 23:04
Wohnort: Bretten
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 58 mal
Postleitzahl: 75015
Land: Deutschland
Name: Norman
Fahrzeugtyp: Z34
Club: ✭ Glasgrill Lobby ✭

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Flare » 16.10.2008, 21:44

ich bin nicht aus KL, aber weiß aus Erfahrung, dass dir das auch jede Privatwerkstatt mit Garantie macht.

Hierzu gibt es im Internet inzwischen mehr als genug Suchmaschinen für KFZ Betriebe, PLZ eingeben, fertig =)
Bild
17.01.2008 - 06.09.2013: Royal Blue Pearl Civic Type S
seit 18.02.2014 Brilliant White 370Z

Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 15.10.2008, 21:05
Wohnort: Rodenbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Name: Martin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Tangerine Orange Metallic

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Maddin » 16.10.2008, 22:27

Hmm... naja ATU macht das net aber werde ma die KFZ-Werkstätten im Umkreis darauf ansprechen. Danke für den Hinweis.
Viele Grüße
Maddin

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 2013
Registriert: 01.02.2008, 17:15
Wohnort: Datteln
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 58 mal
Postleitzahl: 45711
Land: Deutschland
Name: Wolfgang
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Championship White
Club: Civic Club Waltrop

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon redeg2 » 16.10.2008, 23:46

Also das tieferlegen ist einfacher als die Spurverbreitungen anbringen :o
Da Du keine Radschrauben hast wie zB BMW sondern Radmuttern muß die kompl. Radnabe auseinander
genommen werden, die Radbolzen rausgeschlagen werden und neue eingepresst werden 8)
Und wenn Du deinen Civic noch nicht mal tiefer legen kannst, kriegst Du das nicht auf die Reihe :?
Ist nicht bös gemeint :P
Gruß redeg2

Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 15.10.2008, 21:05
Wohnort: Rodenbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Name: Martin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Tangerine Orange Metallic

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Maddin » 17.10.2008, 00:26

Ist das wirklich so kompliziert? Der Mann von ATR meinte einfach nur man müsste die Verbreiterungsscheiben (ich kenn den Namen net so genau, hoffe aber ihr wisst was ich mein) auf die alten Schrauben aufbringen und festschrauben. Dann einfach die Reifen auf die neuen Scheiben und fertig.

Aber wenn ich mir so das hier anseh siehts wirklich kompliziert aus.

Mann, mann, mann, ... mit Beratung is ja in den Läden wo ich war net so.
Zuletzt geändert von Maddin am 03.01.2009, 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Maddin

Guru
Benutzeravatar
Beiträge: 7488
Registriert: 16.06.2007, 20:10
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 28 mal
Postleitzahl: 1230
Land: Oesterreich
Name: Thomas
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: KCT, MSC 2000, ASV Bruck/Leitha

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon KCT-Satirika » 17.10.2008, 00:54

Also mein 1. Tip; Lösch jede Telefonnummer und Adresse die du von dem ATU hast :P :D
7h für Einbau von Federn :LMAO: :LMAO: :LMAO: :LMAO: :LMAO: :LMAO: :LMAO: :LMAO:
Meine Werkstatt hat Dämpfer und Federn in ca. 5h eingebaut :wink:
Fixpreis für Wechsel von Federn oder Federn + Dämpfer (ist der gleiche Arbeitsaufwand) bei meinem Tuner wie beim Honda-Händler: 280,-

Bei der Spurverbreiterung kommt es auf die Dicke der Scheibe an, ich glaub bis 10 oder 15mm pro Achse kann man noch die original Bolzen nehmen, darüber muß man wechseln. Aber Genaueres steht dann bei der jeweiligen Produktbeschreibung normalerweise dabei.
Ich hab für meine 30/30 Lowtec Federn übrigens keine 150 Euro bezahlt, aber das war auch ein guter Preis von meinem Tuner.

Ach ja, wenn du vorhast die Teile einzutragen MUSST du sie bei einer Fachwerkstätte einbauen lassen :wink:
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.
*~Foundermember of KCT~* - Kommen Sie rein, können Sie rausgucken!


Bei dringenden Fragen bitte eine PM!

Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 15.10.2008, 21:05
Wohnort: Rodenbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Name: Martin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Tangerine Orange Metallic

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Maddin » 17.10.2008, 02:06

Hallo,

ja eintragen wollte ich die Sachen eigentlich schon. Werd morgen mal alle Läden abklappern die ich finden kann und die Telefonleitung zum Glühn bringen. Mal sehn ob sich was ergibt.
Zuletzt geändert von Maddin am 03.01.2009, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 2013
Registriert: 01.02.2008, 17:15
Wohnort: Datteln
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 58 mal
Postleitzahl: 45711
Land: Deutschland
Name: Wolfgang
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Championship White
Club: Civic Club Waltrop

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon redeg2 » 17.10.2008, 07:19

Ja Ja einfach Spurverbreiterung aufstecken und das Rad wieder anschrauben 8)
Wir fahren keinen >>> BMW <<< wie oben schon beschrieben. Wenn die Scheiben dicker sind
als 5mm pro Rad, brauchen die auch eine Mittenzentrierung für deine Felge :o
Der Arbeitsaufwand für Spurverbreiterungen ist groß, falls Du noch keine Winterräder hast,
pack auf deine orig. Alus Winterreifen und hole Dir ein Rad mit einer kleineren ET.
Um so kleiner die Einpresstiefe umso weiter kommt das Rad nach aussen 8)
Gruß redeg2

Guru
Benutzeravatar
Beiträge: 7488
Registriert: 16.06.2007, 20:10
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 28 mal
Postleitzahl: 1230
Land: Oesterreich
Name: Thomas
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: KCT, MSC 2000, ASV Bruck/Leitha

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon KCT-Satirika » 17.10.2008, 12:43

Ja so gehts auch, ich hab mit 8x17 ET45 und 30er Tieferlegung (wobei die keinen Unterschied macht) im voll eingefederten Zustand noch ca. 1 Finger breit zwischen Gummi und Radkasten :wink:
Die gewonnene Erfahrung steigt direkt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes.
*~Foundermember of KCT~* - Kommen Sie rein, können Sie rausgucken!


Bei dringenden Fragen bitte eine PM!

Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 15.10.2008, 21:05
Wohnort: Rodenbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Name: Martin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Tangerine Orange Metallic

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Maddin » 17.10.2008, 13:05

Hallo,

ich hab leider schon sowohl Winter-, als auch Sommerfelgen inkl. Reifen.

Im Winter fahre ich die original 17 Zoll Serienfelgen und im Sommer die 17 Zoll Hondaoriginalfelge "Storm" (erhältlich im Zubehör). Aber heute schaue ich mal bei ein paar Werkstätten vorbei. Mal sehn was die meinen.

Viele Grüße
Maddin

EDIT:

Also habe jetzt einen Händler gefunden, der mir das verkauft UND einbaut. Ich hätte eigentlich schon viel früher zu dem gehn sollen. Es ist nämlich mein eigener Honda-Händler... der verkauft auch H&R-Teile. Habe heute Verbreiterung (vorne 20, hinten 40) und Tieferlegung (35 mm) bestellt. Lieferzeit eine Woche und Einbaukosten ca. 250 Euro. Akzeptabel finde ich. Ach ich freu mich schon soo drauf!
Zuletzt geändert von Maddin am 03.01.2009, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

Grünschnabel
Beiträge: 46
Registriert: 15.10.2008, 21:05
Wohnort: Rodenbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Name: Martin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Tangerine Orange Metallic

Re: Tieferlegung + Spurverbreiterung?

Beitragvon Maddin » 28.12.2008, 16:27

Hallo

nach erfolgreicher Spurverbreiterung und Tieferlegung habe ich nun noch eine Frage.

Es ist so, dass ich nicht genau weiß, ob ich mir das nur einbilde oder ob es tatsächlich so ist, aber kann es passieren, dass nach einem solchen Eingriff das Lenkrad schief steht, obwohl die Räder grade sind? Mir kommt es nämlich so vor, als ob ich ein wenig nach links lenken muss, um gradeaus zu fahren :x

Ist sowas möglich? Könnte mein Händler sowas auch reicht einfach und schnell beheben oder muss dazu der halbe Motor ausgebaut werden?

Würde mich über Antworten freuen.
Zuletzt geändert von Maddin am 03.01.2009, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nächste

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast