Registrieren

H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 39
Registriert: 18.02.2010, 17:59
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 76437
Land: Deutschland
Name: PeteR
Fahrzeugtyp: FXR
Farbe: Championship White

H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon Pit » 20.02.2010, 17:41

Nach der neuvorstellung gleich eine frage und zwar, wenn mein FN2 kommt, will ich den gleich tieferlegen lassen aber nur mit federn.
Weiss aber nicht ob ich H&R oder Eibach nehmen soll.

Gruß Pit
Bild

.................. R-02251............................................. R-01352..............

FX-Liebhaber
Benutzeravatar
Beiträge: 1688
Registriert: 10.05.2009, 21:49
Wohnort: Hilpoltstein
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 58 mal
Postleitzahl: 91161
Land: Deutschland
Name: Delf
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 03/2007

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon FullMetalJacket » 20.02.2010, 19:20

Da du ja wie du beschrieben hast nicht mehr der jüngste bist, würde ich zu Eibach raten weil die eine lineare Federrate haben! Die H&R eine progressive!!! Je mehr er einfedert desto härter wird er! Und glaubs mir, mit H&R ist der dann BOCKELHART ala Komplettfahrwerk!!! Die Serienfedern haben auch schon ne ziemlich gute Vorspannung!!!
R-1500 Build to Drive

Insider
Beiträge: 629
Registriert: 06.03.2009, 20:01
Wohnort: Kreis Heinsberg
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland
Name: Michael

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon Civic-Fan » 20.02.2010, 19:46

Kann überhaupt nicht sagen,das meiner mit H&R sehr hart ist! Fahre allerdings auch "nur" die 30er.
Aber vom Fahrkomfort her,auch mit 18" Rädern mehr als ok.
Von Eibach bin ich,was die Tieferlegung angeht 2 mal entäuscht wurden.
Daher für mich:H&R :nice:

Beifahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 50
Registriert: 27.06.2009, 20:50
Wohnort: Bibertal
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 89346
Land: Deutschland
Name: Rene
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Championship White
Club: Japan Racecarz

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon type_r_fn2_87 » 22.02.2010, 10:44

Bei mir kommen auch nur noch die H&R in Frage.
Lives beginn over 5500 rpm!!! R-1539 Championchip White Edition

Bild

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 12157
Registriert: 21.04.2008, 23:04
Wohnort: Bretten
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 58 mal
Postleitzahl: 75015
Land: Deutschland
Name: Norman
Fahrzeugtyp: Z34
Club: ✭ Glasgrill Lobby ✭

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon Flare » 25.04.2010, 21:50

wo habt ihre eure Federn bestellt?
Bild
17.01.2008 - 06.09.2013: Royal Blue Pearl Civic Type S
seit 18.02.2014 Brilliant White 370Z

Beifahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 50
Registriert: 27.06.2009, 20:50
Wohnort: Bibertal
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 89346
Land: Deutschland
Name: Rene
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Championship White
Club: Japan Racecarz

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon type_r_fn2_87 » 25.04.2010, 23:31

Beim Stahlgruber.
Lives beginn over 5500 rpm!!! R-1539 Championchip White Edition

Bild

paralyser
Danke bekommen: 386 mal

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon paralyser » 26.04.2010, 07:27

hab meine eibach über nen kontakt bestellt, bekomm die für ca. 130 -140 eur inkl versand her...

ist die firma hier http://www.ahd-gmbh.de/

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 246
Registriert: 10.12.2008, 20:59
Wohnort: Vienna
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 2 mal
Land: Oesterreich
Name: Dave
Fahrzeugtyp: FN3
Farbe: Deep Bronze Pearl

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon davee » 26.04.2010, 07:35

Ich persönlich kann nur sagen, dass ich mal H&R in einem anderen Auto drin hatte und die waren extrem hart danach. Das waren nur 25er Federn und der Wagen war echt hart! Eibach soll angeblich wirklich etwas feinfühliger zur Sache gehn. Ich speziell kann beim Civic KW empfehlen. Gute Balance zwischen Härte und Fahrkomfort.

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 503
Registriert: 30.10.2008, 12:10
Wohnort: Neuburg an der Donau
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 86633
Land: Deutschland
Name: Steven
Fahrzeugtyp: S15

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon Southern_Smoke » 26.04.2010, 10:07

Warum gibts für den FN2 nur 25 mm ??? Bin nun mittlerweile auch auf der Suche und hab mich da nie befasst. Ich werde wohl die H&R nehmen, je härter desto besser.
-------------------------------------

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 12157
Registriert: 21.04.2008, 23:04
Wohnort: Bretten
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 58 mal
Postleitzahl: 75015
Land: Deutschland
Name: Norman
Fahrzeugtyp: Z34
Club: ✭ Glasgrill Lobby ✭

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon Flare » 26.04.2010, 17:07

Bild
17.01.2008 - 06.09.2013: Royal Blue Pearl Civic Type S
seit 18.02.2014 Brilliant White 370Z

paralyser
Danke bekommen: 386 mal

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon paralyser » 26.04.2010, 17:42

ja norman

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 180
Registriert: 05.06.2009, 17:33
Wohnort: Essen
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Name: Daniel
Fahrzeugtyp: MR2

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon justmysenf » 26.04.2010, 20:46

Southern_Smoke hat geschrieben:Warum gibts für den FN2 nur 25 mm ???


ich könnte mir vorstellen, dass das daran liegt, dass der FN2 ja sowieso ab werk 15mm tiefer ist als die anderen civics. also entspricht eine tieferlegung von 25mm beim ctr einer 40mm tieferlegung der normalen civics. das ist ja auch schon so ziemlich das tiefste, was die seriendämpfer auf dauer vertragen. noch tiefer soll man ja nur noch per komplettfahrwerk.
____________________________________________________________________________
>> Civic 2,2 i-CTDi Executive (2008) in Nighthawk Black Metallic << verkauft
____________________________________________________________________________
>> Civic 1,5i "EK3" (1996) in Dunkelblau als Daily Bitch <<
>> "irgendwas von Toyota mit Kolben und Turbo im Kofferraum" als Spaßkiste <<

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 12157
Registriert: 21.04.2008, 23:04
Wohnort: Bretten
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 58 mal
Postleitzahl: 75015
Land: Deutschland
Name: Norman
Fahrzeugtyp: Z34
Club: ✭ Glasgrill Lobby ✭

Re: H&R oder Eibach

Beitragvon Flare » 26.04.2010, 21:05

paralyser hat geschrieben:ja norman

:happy: dank dir!
Bild
17.01.2008 - 06.09.2013: Royal Blue Pearl Civic Type S
seit 18.02.2014 Brilliant White 370Z

Beifahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 64
Registriert: 11.01.2011, 20:23
Wohnort: Ellscheid
Geschlecht: weiblich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 54552
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN3
Farbe: Crystal Black Pearl

Eibach-Federn - ja oder nein?

Beitragvon Growler » 28.03.2011, 08:59

Hab grad gesehen, dass Eibach auch Federn für den Civic herstellt... ich hatte welche auf meinem Yaris, und die haben das Road Handling dramatisch verbessert, hat da jemand Erfahrungen mit dem Civic?

Sollte ich meinen Honda-Händler fragen, ob die die einbauen und die Spur neu einstellen (ich muss es nämlich für den lokalen TÜV sauber haben)?
bambalam!

paralyser
Danke bekommen: 386 mal

Re: Eibach-Federn - ja oder nein?

Beitragvon paralyser » 28.03.2011, 09:18

hab die federn jetzt seit ca. 2 jahren drin und bin super zufrieden damit.

eine achsvermessung musst auf jeden fall machen lassen bei so einem "eingriff".

Nächste

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste