Registrieren

H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 3717
Registriert: 24.08.2009, 23:11
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 391 mal
Postleitzahl: 60439
Land: Deutschland
Name: J.
Fahrzeugtyp: FN4
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon Cosmo » 25.09.2015, 17:13

kevinxharley hat geschrieben:
Cosmo hat geschrieben:Hatte paar Jahre KW 30/30 mit 18" super Sache ohne Probs :)


Schick mir mal n Bild im eingebauten Zustand :) bitte!


Kennste doch mein ganzer Thread is voll damit ^^
ich schick dir welche auf fb ;)
Meine kleine Webseite Cosworks

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21528
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1338 mal

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon Tommy » 25.09.2015, 18:15

kevinxharley hat geschrieben:mich würde interessieren, wie diverse Federn (egal, ob Eibach, Vogtland, H&R, etc) beim FK1 wirken. kann mir da jemand Bilder hochladen? :)

PS: FK1 deshalb, da manche erwähnen, dass die Federn sich anders setzen als z.B. beim FK2, da der Motor bei diesem Modell mehr wiegt bzw. der ganze Motorraum mehr wiegt.

danke vorab!! :)


Ronny du hast einen Type S :wink:

HH-Ronny hat geschrieben:30er H&R schauste bei mir
http://board.civic-fx.net/viewtopic.php?f=7&t=17096
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

FX-Liebhaber
Benutzeravatar
Beiträge: 1774
Registriert: 21.11.2013, 21:32
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 208 mal
Postleitzahl: 22529
Land: Deutschland
Name: Ronny
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 05/2009
Kennzeichen: HH-RO 222
Club: Honda-Club-Ems-Jade

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon HH-Ronny » 25.09.2015, 19:45

Tommy, das sollte in dem Fall wohl egal sein.
Mein FN1 <---Draufklicken führt zur Galerie ...................... Mein Motegi <---Draufklicken führt zur Galerie
Bild Bild

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21528
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1338 mal

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon Tommy » 25.09.2015, 19:46

Er wollte doch speziell für den FK1 weil der leichter ist :wink: Oder ich habe das falsch verstanden :unsure:
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

FX-Liebhaber
Benutzeravatar
Beiträge: 1774
Registriert: 21.11.2013, 21:32
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 208 mal
Postleitzahl: 22529
Land: Deutschland
Name: Ronny
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 05/2009
Kennzeichen: HH-RO 222
Club: Honda-Club-Ems-Jade

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon HH-Ronny » 25.09.2015, 19:50

Dass dürfte sich durch die 2 Türen mehr fast ausgleichen, denn so groß kann der Unterschied zwischen 1.4 und 1.8 Motor nicht sein. Bei mir im Schein stehen 1266 kg zu Buche.
Mein FN1 <---Draufklicken führt zur Galerie ...................... Mein Motegi <---Draufklicken führt zur Galerie
Bild Bild

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21528
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1338 mal

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon Tommy » 25.09.2015, 19:55

Das war ja hier die Frage...


Tommy hat geschrieben:Wie viel leichter ist der FK1 denn zum FK2/Type S/FN4:confused2:

kevinxharley hat geschrieben:genau weiß ich es nicht, aber es dürfte schon was ausmachen ...
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

FX-Liebhaber
Benutzeravatar
Beiträge: 1774
Registriert: 21.11.2013, 21:32
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 208 mal
Postleitzahl: 22529
Land: Deutschland
Name: Ronny
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 05/2009
Kennzeichen: HH-RO 222
Club: Honda-Club-Ems-Jade

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon HH-Ronny » 25.09.2015, 20:18

Jetzt brauchen wir noch die Angaben zum FK2, FK1 und FN4.

FN1 - 1266 kg




Kopieren und ergänzen.
Mein FN1 <---Draufklicken führt zur Galerie ...................... Mein Motegi <---Draufklicken führt zur Galerie
Bild Bild

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21528
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1338 mal

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon Tommy » 25.09.2015, 20:27

FK1 83PS 1240
FK1 99PS :confused2:
FK2 1265
FK3 1422
FN1 1266
FN2 1338
FN3 1383
FN4 :confused2:

Glaube nicht das die paar Kilos zwischen FK1 und FK2 was ausmachen.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 2716
Registriert: 12.08.2012, 17:54
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 390 mal
Postleitzahl: 75242
Land: Deutschland
Name: Kevin Harley
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Polished Metal Metallic

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon kevinxharley » 26.09.2015, 09:27

Tommy hat geschrieben:FK1 83PS 1240
FK1 99PS :confused2:
FK2 1265
FK3 1422
FN1 1266
FN2 1338
FN3 1383
FN4 :confused2:

Glaube nicht das die paar Kilos zwischen FK1 und FK2 was ausmachen.

Danke dir:)
Dann weiß ich jetzt nur noch nicht ob Eibach oder HR oder doch Weitec/KW..

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21528
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1338 mal

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon Tommy » 26.09.2015, 14:29

kevinxharley hat geschrieben:Dann weiß ich jetzt nur noch nicht ob Eibach oder HR oder doch Weitec/KW..


Das wurde hier ja schon x mal Diskutiert. Die richte Entscheidung kannst nur du selbst fällen :wink:
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

FX-Liebhaber
Benutzeravatar
Beiträge: 1774
Registriert: 21.11.2013, 21:32
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 208 mal
Postleitzahl: 22529
Land: Deutschland
Name: Ronny
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 05/2009
Kennzeichen: HH-RO 222
Club: Honda-Club-Ems-Jade

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon HH-Ronny » 28.09.2015, 08:47

Eibach sollen etwas weicher sein, H&R etwas härter.
Mein FN1 <---Draufklicken führt zur Galerie ...................... Mein Motegi <---Draufklicken führt zur Galerie
Bild Bild

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21528
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1338 mal

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon Tommy » 28.09.2015, 09:58

HH-Ronny hat geschrieben:Eibach sollen etwas weicher sein, H&R etwas härter.


So ist es...
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 107
Registriert: 24.11.2014, 21:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 33699
Land: Deutschland
Name: Christian
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Galaxy Gray Metallic
EZ: 12/08FL

Re: H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern

Beitragvon holp4444 » 21.11.2015, 12:55

Da hier viele Eibach Fahrer sind:
Habt ihr die mitgelieferten Anschlagpuffer eingebaut oder die originalen gelassen? So sehen die aus
Weil der bei mir definitiv nicht passt, obwohl Maße und Teilenummer zum Teilegutachten passen. Das Teil ist oben im Domlager nicht fest und wird somit nicht nach oben gehalten.
Erledigt: blaue Innenbeleuchtung, Domstrebe, Schaltsack, 2Din-Radio, Eibach Tieferlegung 25mm, 18 Zoll CTR (Winter :D)

Wishlist:
CTR Spoiler (in schwarz)
18 Zoll im Sommer und 17 im Winter :)

Vorherige

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast