Registrieren

Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2016, 20:24
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Fahrzeugtyp: FN1
EZ: 04/2008

Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Gerrand90 » 11.03.2017, 19:15

Hallo zusammen,


habe einen 2007er Type S mit Eibach Federn drin (25mm).

Da ich inzw fast nur noch Stadt fahre und mannja älter wird (:D) nervt mich der doch recht eingeschränkte Komfort ein wenig (zu dem ungewollt Extra Load Reifen...)

Habe gelesen dass die Eibach Federn den Komfort nicht unbedingt schlechter machen.

Macht das Downgrade von 17 (225 45 17) auf 16 Zoll (205 55 16) einen merklichen Unterschied?
Ist das mit den Eibach Federn überhaupt erlaubt?


Vielen Dank !!

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Tommy » 11.03.2017, 22:24

Die 16" haben noch ein wenig mehr Gummi zu den 17" das wird sich schon bemerkbar machen. Finde die Eibach haben einen besseren Komfort zu den OEM Federn.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15274
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1386 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon svknecht » 12.03.2017, 12:43

Mit 16ern wird er allgemein etwas schwammiger werden als mit 17ern. Der Komfort wird aber etwas steigen können - natürlich abhängig vom gewählten Reifen. Eventuell geben Reifentests darüber Hilfe welche 16er Reifen komfortabel sind.

Gesendet von meinem Funkfernsprechapparat
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 3717
Registriert: 24.08.2009, 23:11
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 391 mal
Postleitzahl: 60439
Land: Deutschland
Name: J.
Fahrzeugtyp: FN4
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Cosmo » 12.03.2017, 23:19

Ich bin vom Gewinde mit 45er Tieferlegung und 225/40/18 auf 18x8 Felgen
zu 25mm Eibach mit 205/55/16 auf 16x6,5 und es sind WELTEN an Komfort dazwischen :D

Mit 16" wirst du nochmal etwas mehr komfort haben, da ein Reifen wie eine Feder agiert in der Fahrdynamik.
Meine kleine Webseite Cosworks

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Tommy » 13.03.2017, 15:30

Wobei man sagen muss ist schon ein Unterschied ob 205 oder 225 mal abgesehen von der Gummihöhe. Bin immer wieder froh wenn die 205 Winter runter und die 225 Sommer drauf kommen.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 207
Registriert: 23.09.2013, 21:26
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 6 mal
Postleitzahl: 33609
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Deep Bronze Pearl
EZ: 01/2008

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Hondini77 » 14.03.2017, 22:47

Gerrand90 hat geschrieben:Hallo zusammen,


habe einen 2007er Type S mit Eibach Federn drin (25mm).

Da ich inzw fast nur noch Stadt fahre und mannja älter wird (:D) nervt mich der doch recht eingeschränkte Komfort ein wenig (zu dem ungewollt Extra Load Reifen...)

Habe gelesen dass die Eibach Federn den Komfort nicht unbedingt schlechter machen.

Macht das Downgrade von 17 (225 45 17) auf 16 Zoll (205 55 16) einen merklichen Unterschied?
Ist das mit den Eibach Federn überhaupt erlaubt?


Vielen Dank !!


Keinen Plan mit den Federn....!??!
Fahre auch einen Type S ...im Winter auf 16 Zoll Alu (205 55 ) und im Sommer (225 45 ) ...und jetzt rate mal
welche Räder mehr Komfort haben.... :wink:
Von den Spur "Rillen" mal ganz zu schweigen !!?! :LMAO:
Möge der Saft mit uns sein ! :-)

Beifahrer
Beiträge: 99
Registriert: 05.01.2014, 22:19
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 15 mal
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 08.2011

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Alpha008 » 15.03.2017, 13:26

Mich interessieren die Erfahrungen mit Eibach Prokit Federn im Winter. Bei uns in der Pfalz gibt es kaum Schnee, aber falls es richtig schneien sollte wünscht man sich doch keine Tieferlegung oder??? :unsure:

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Tommy » 15.03.2017, 16:41

Kommt drauf an wie tief 25-30-40mm :confused2:
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Beifahrer
Beiträge: 99
Registriert: 05.01.2014, 22:19
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 15 mal
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 08.2011

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Alpha008 » 15.03.2017, 17:32

Ich würde eventuell die 25 mm Variante verbauen, wieviel Abstand sind es dann zwischen der Straße und Unterboden?

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Tommy » 15.03.2017, 17:36

Hab 25mm verbaut auch bei mir hier ist es nicht so doll mit Schnee in den letzten Jahren. Aber auch wenn mehr Schnee liegt glaube nicht das die 25mm den Kohl fett machen.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

folgende User möchten sich bei Tommy bedanken:
Alpha008

Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2016, 20:24
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Fahrzeugtyp: FN1
EZ: 04/2008

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Gerrand90 » 18.03.2017, 20:11

Hallo,

erstmal vielen Dank an alle...denk auch dass das bisschen den Komfort verbessert.

Weis jmd von euch ob man die original Alu Felgen vom Vorgänger Modell verwenden darf (passende Reifen und Lochgröße)?

Die haben ja keine KBA

Lochkreis: 5x114,3
Einpresstiefe ET: 45
Größe: 16" Zoll
Felgenbreite: 6,5" Zoll
Mittelloch: 46
Teilenummer: HL 1780-2 / S5S-665A

Ne schnelle Antwort wär super da ich das Ganze morgen kaufen wollte und VK erst sagte waern die fuer den 8ter :D


Gruß

Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 22.02.2016, 20:24
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Fahrzeugtyp: FN1
EZ: 04/2008

Re: Mehr Komfort durch 16 statt 17 Zoll ?

Beitragvon Gerrand90 » 18.03.2017, 20:53

Grad gesehen dass die vom VIII ET 55 statt 45 haben. Das wars dann wohl was ? :D

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste