Registrieren

Stoßdämpfer / Auto rutscht

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 174
Registriert: 13.04.2012, 13:52
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 44
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Polished Metal Metallic

Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon Danny268 » 21.08.2016, 11:06

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen...
Mir ist schon sehr lange aufgefallen, dass mein FK3 gerade in Kurven, in denen sich Unebenheiten befinden, rutscht. Das triit unabhängig von den Reifen auf.
Der Wagen hat eine 25mm Tieferlegung von Eibach und hinten Spurplatten drauf. Mittlerweile habe ich fast 150.000 km weg. Das Rutschen tritt meiner Meinung nach aber schon sehr lange auf!
Meine Vermutung ist, dass es die Stoßdämpfer sind. Habt ihr da Erfahrungen mit?
Was nimmt man für welche, wenn man eine Tieferlegung hat?

Danke!
Als dein Anwalt rate ich dir, ein schnelles Auto ohne Verdeck zu mieten und du brauchst Kokain, nen Kasettenrecorder für ganz spezielle Musik...Wir werden uns bewaffnen müssen, bis an die Zähne!

viewtopic.php?f=14&t=12428

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 426
Registriert: 21.01.2012, 10:13
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 61 mal
Postleitzahl: 72213
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Championship White
EZ: 8/2010

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon Daedaloth » 21.08.2016, 16:04

Stoßdämpfer kannst auf alle Fälle mal testen lassen. Haben ja schon eine gute Laufleistung auf dem Buckel.

Sollten die noch in der Toleranz sein, eine Achsvermessung, ohne Spurplatten testen oder vorne Luftdruck um 0,2 bar erhöhen.

Wechsel von Stoßdämpfern entweder gegen welche von Sachs oder Koni STR.T tauschen, falls die noch angeboten werden.

Da Einbau und Achsvermessung sowieso folgen müssen, vielleicht auf ein Komplettfahrwerk umsatteln, sofern im Budget und die Absicht besteht ihn noch längere Zeit zu fahren.
Honda Civic Type R Championship White Edition # TypeR - 1676
Top Gear Magazine awarded the European Civic Type R its 'Hot Hatch of 2007'

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 28
Registriert: 15.04.2016, 09:39
Wohnort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 41238
Land: Deutschland
Name: Christian
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 2009

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon ChristianFK2 » 21.08.2016, 18:09

Also mit 25mm Tieferlegung kannst du noch ungekürzte Stoßdämpfer wie die Bilstein B4, Sachs Super Touring oder Kayaba Excel G bzw. Gas-A-Just nehmen. Von Koni scheint es zur Zeit nur die Sport zu geben (Laut deren Homepage...) Habe halt gerade auch mit meiner 40mm Tieferlegung meine Probleme und bin auch noch auf der Suche. Hast du vielleicht auch mal alle Querlenker bzw. die Buchsen an der Hinterachse überprüft? Hier hatte auch jemand die Buchsen nach ca. 60.000Km defekt: http://board.civic-fx.net/viewtopic.php?f=7&t=19987&start=45 Danke hier nochmals für den Link an Dante1687 :) Ansonsten wenn deine Dämpfer defekt sind und du nicht mehr die Standarddämpfer haben willst wäre ein Komplettfahrwerk nicht viel teurer...

FX-Liebhaber
Beiträge: 1833
Registriert: 21.11.2014, 09:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 197 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon hardstyle » 22.08.2016, 06:26

Schlechte Reifen?

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 174
Registriert: 13.04.2012, 13:52
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 44
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Polished Metal Metallic

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon Danny268 » 22.08.2016, 08:43

Danke für die Antworten!

Also an den Reifen liegt es nicht. Es tritt sowohl bei den Sommer- als auch Winterrädern auf und ich fahre seit ein paar Monaten frische Conti Sport Contact.

Das mit dem noch lange fahren ist so ne Sache. Überlege schon seit längerem mir etwas neues zu holen, aber ich muss einfach sagen, dass der Wagen toll ist. Ich habe mit den damals neu gekauft und hatte nie wirkliche Probleme. Das mit dem Fahrwerk mag ja auch durch die Veränderungen teilweise selbst verschuldet sein. Ich erinnere mich allerdings nicht mehr ans Fahrgefühl im originalen Zustand.

Gestern bin ich in nem 1er BMW mitgefahren und ich hatte dort auch das Gefühl, dass das Fahrwerk auch hart aber irgendwie "satter" ist. Ich will nicht sagen, dass es sich in meinem Civic momentan klapprig anfühlt, davon ist er weit entfernt aber gerade dieses Gefühl über leichte Schlaglöcher oder irgendwelche Erhöhungen etc. zu fahren fühlt sich nicht 100% sicher an.

Zum Luftdruck, ich fahre hinten 2,4 und vorne 2,6 bar.

@ChristianFK2: Was hast du denn für Probleme? Ähnliches?
Als dein Anwalt rate ich dir, ein schnelles Auto ohne Verdeck zu mieten und du brauchst Kokain, nen Kasettenrecorder für ganz spezielle Musik...Wir werden uns bewaffnen müssen, bis an die Zähne!

viewtopic.php?f=14&t=12428

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21474
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1331 mal

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon Tommy » 22.08.2016, 08:52

Wenn du die Stoßdämpfer im Verdacht hast einfach bei ner KFZ Bude auf ner Rüttelplatte und Stoßdämpfer testen lassen.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 28
Registriert: 15.04.2016, 09:39
Wohnort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 41238
Land: Deutschland
Name: Christian
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 2009

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon ChristianFK2 » 22.08.2016, 20:00

Bei mir fühlt es sich so an als würde das Heck bei Spurwechseln bei höheren Geschwindigkeiten (je schneller desto schlimmer) bzw. auf der Landstrasse wenn man links-rechts einschlägt, mehrmals kurz nachwackeln. Hat sich rausgestellt das die Kombination aus den Federn und den Kayaba Dämpfern vermutlich nicht so gut zusammen passt. Achja in der Stadt ist bei mir alles so wie es sein soll... Stell aber auch deinen Reifendruck richtig ein, Vorne 2.2 und hinten 2.1 Bar

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 28
Registriert: 15.04.2016, 09:39
Wohnort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 41238
Land: Deutschland
Name: Christian
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 2009

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon ChristianFK2 » 22.08.2016, 20:09

Achja zu dem Reifendruck den ich angegeben habe, schaue am besten in die Tabelle, ich habe eben gedacht ich hätte bei dir auch 225/40 gelesen aber hast ja noch garnichts dazu geschrieben gehabt.

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21474
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1331 mal

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon Tommy » 22.08.2016, 20:51

Der FK3 (Diesel vorne schwerer) hat einen anderen Reifendruck zum FK2 :wink:
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 932
Registriert: 14.11.2014, 15:46
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 94 mal
Postleitzahl: 66663
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Deep Sapphire Blue Pearl
EZ: 08/2009
Kennzeichen: MZG-

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon ElSpence » 22.09.2016, 14:36

Kannst auch das Auto auf die Bühne machen und von unten die reifen hochdrücken, wenn sich nur minimal etwas bewegt is der Stoßdämpfer gut, kannst du das Rad hochdrücken ist der Stoßdämpfer hinüber. Das hört man aber normal beim fahren, z.B. durch ein poltern wenn du über einen Gulli fährst

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1497
Registriert: 06.02.2010, 21:09
Wohnort: bei Worms
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 184 mal
Postleitzahl: 67240
Land: Deutschland
Name: Michael
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon Sangalaki » 22.09.2016, 16:41

Sorry, aber du kannst jeden Dämpfer zusammen drücken,
der soll ja auch nur "dämpfen" und hat deshalb relativ wenig Druck

bei deiner Methode musst du auch noch die Feder mit zusammendrücken... das funktioniert nicht wirklich.

Wenn ein Auto beim Fahren nachwippt, oder bei Bodenwellen das Rad flattert, dann ist die Verschleißgrenze schon lange überschritten.
meine bisherigen Seriendämpfer habe ich alle spätestens bei 150000 getauscht,

bei meinem alten Accord wurde die Dämpfer vom Koni-fahrwerk (damals haben die noch was getaugt :D ) bei 200000 km getauscht.
seit Mai 2015 auch einen FK3 Tourer Lifestyle :-)

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 932
Registriert: 14.11.2014, 15:46
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 94 mal
Postleitzahl: 66663
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Deep Sapphire Blue Pearl
EZ: 08/2009
Kennzeichen: MZG-

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon ElSpence » 23.09.2016, 08:12

Also bei mir hat das gut funktioniert. Die 3 funktionierenden Dämpfer konnte man so ungefähr 1cm hochdrücken, beim defekten ging das Rad ca. 8cm hoch. Auch nach dem Ausbau konnte der defekte um einiges mehr eingedrückt werden als die Dämpfer die noch funktionierten

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1497
Registriert: 06.02.2010, 21:09
Wohnort: bei Worms
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 184 mal
Postleitzahl: 67240
Land: Deutschland
Name: Michael
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Stoßdämpfer / Auto rutscht

Beitragvon Sangalaki » 23.09.2016, 09:33

da war der Dämpfer aber schon total hinüber, und ist mehr oder weniger schnell kaputt gegangen.

In der Regel verschleißen die Dämpfer über Jahre....
und der Mensch ist ein Gewohnheitstier :D
Die meisten merken da fast nix :gesichtspalme:
seit Mai 2015 auch einen FK3 Tourer Lifestyle :-)

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste