Registrieren

Empf. Felgengröße ohne Tieferlegung (optisch betrachtet)

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 11
Registriert: 05.02.2009, 13:22
Wohnort: Hückeswagen
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 2 mal
Fahrzeugtyp: FN4
Farbe: Deep Bronze Pearl

Empf. Felgengröße ohne Tieferlegung (optisch betrachtet)

Beitragvon marloy87 » 17.02.2016, 19:42

Hallo zusammen,

für meinen FN4 ist eine neue Sommerbereifung fällig und da wollte ich mir dann auch gleich ein paar schicke neue Felgen zulegen, die meine serienmäßigen 16 Zöller ersetzen sollen.

Ich bin mir nun bei der Größe nicht sicher. Eigentlich möchte ich so viel wie möglich rausholen, ohne das Auto dabei tieferlegen zu müssen, damit es erst gut aussieht. Ich denke hierbei daran, dass das Auto ja serienmäßig recht hoch liegt und viel Platz im Radkasten ist. Wenn dann nur so wenig Gummi auf den Felgen liegt, sieht es evtl. im Verhältnis zum Platz im Radkasten nicht schön aus. Daher denke ich dass ich auf jeden Fall nicht auf 19 Zoll gehen sollte.

Ich war kürzlich bei einem Tuning-Händler, der eine riesige Auswahl an Felgen hatte. Man hat sich mein Auto angeschaut und gemeint, dass ich lieber auf 17 Zoll gehen und eine Felge wählen sollte, die z.B. ein schwarzes Felgenbett hat, damit die Felge größer wirkt.

Man hat mir z.B. folgende Felge vorgeschlagen:

http://www.felgenoutlet.de/m/de_de/1778576e_Honda-Civic-FK1-2-3--2009-bis-2012-/Alufelgen+Reifen/78444_f1_z17/Brock_B33_SGVP

Bei den Online-Konfiguratoren wirken sie am Auto meiner Meinung nach nicht so gut, aber ich durfte sie mir in 18 Zoll mal ans Auto halten. Das sah schon ziemlich schick aus, aber es war ja auch eine Nummer größer. Mir fehlt leider ein wenig die Vorstellungskraft und ich kann mich nicht entscheiden.

Welche Größe würdet ihr maximal verbauen, wenn das Auto nicht tiefer gelegt ist? Wie sieht das an euren Autos aus?

Habe schon in anderen Beiträgen gesucht, aber oftmals werden Bilder nicht mehr angezeigt, oder man kann nicht daraus lesen, welche Größe verbaut wurde bzw. ob tiefer gelegt wurde.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21528
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1338 mal

Re: Empf. Felgengröße ohne Tieferlegung (optisch betrachtet)

Beitragvon Tommy » 17.02.2016, 19:50

Vom Radkasten her 19 Zoll was aber keinen Sinn macht beim FN4. Auch bei 17 oder 18 Zoll ohne Tieferlegung sieht es sehr bescheiden aus. Beim schwarzen Auto würde ich immer ne helle Felge nehmen.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 273
Registriert: 09.05.2014, 18:54
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 10 mal
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: Fn2
Farbe: Deep Sapphire Blue Pearl
EZ: 2010

Re: Empf. Felgengröße ohne Tieferlegung (optisch betrachtet)

Beitragvon St0NE » 17.02.2016, 20:07

Ich finde sogar bei dem FN2 mit 18er Felgen drauf sieht der Radkasten noch sehr mächtig aus , trotz Serien-Tieferlegung.
Hast du vllt die Möglichkeit dir mal probeweise 18er drann zu montieren, dass du für dich siehst wie es dir gefällt ?

Oder mal ne PN an die Personen schreiben, deren Beiträge du gelesen hast und um Infos und vllt auch Bilder bitten.
Tarox G88 / Ferodo DS Performance vorne / EBC Greenstuff hinten
EXEDY STAGE 1 / Chromo-Stahl Schwungscheibe
Climair Sport

Insider
Beiträge: 939
Registriert: 16.08.2014, 13:23
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 63 mal
Land: Deutschland
Farbe: Championship White

Re: Empf. Felgengröße ohne Tieferlegung (optisch betrachtet)

Beitragvon Hakoooo » 18.02.2016, 08:31

Die Brock B33 ist schon eine tolle Felge. Ich würde aber an einem schwarzen glänzende Auto kein schwarze polierte Felge nehmen. (Aber das ist mein Geschmack) Kontrast sollte dann her damit die Felge dann auch zur Geltung kommt. 19 Zoll sehen einfach super aus. Tun die 18 Zoll aber auch.
Würde dann lieber die 130,-€ in die Hand nehmen (http://www.duw-tuner.de/Fahrwerk/Sportfedern/Sportfedern-H-R-Federn-29130-1-Honda-Civic-HONDA-CIVIC-8--06-12--Honda-Civic-Typ-FD1-FK1-2-3--FN1-3-4--bis-940kg-VA-Last-Baujahr--12-05--136907-29130-1.html und dann mit 17 oder 18 Zoll arbeiten um den Komfort nicht ganz zu verlieren ;-) Natürlich Umbaukosten wenn man(n) es nicht alleine kann oder keine Möglichkeit hat.

FX-Liebhaber
Benutzeravatar
Beiträge: 1774
Registriert: 21.11.2013, 21:32
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 208 mal
Postleitzahl: 22529
Land: Deutschland
Name: Ronny
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 05/2009
Kennzeichen: HH-RO 222
Club: Honda-Club-Ems-Jade

Re: Empf. Felgengröße ohne Tieferlegung (optisch betrachtet)

Beitragvon HH-Ronny » 18.02.2016, 12:08

Tieferlegung ist das beste Mittel damit die Radhäuser nicht so leer wirken. Außerdem verbessert es die Strassenlage und damit auch den Fun.

17 Zoll mit Original-Höhe

Bild

17 Zoll mit 30mm Tieferlegung

Bild

18 Zoll mit 30mm Tieferlegung

Bild

PS: Auf dem 2. Bild waren die Federn frisch eingebaut und haben sich jetzt noch etwas gesetzt.
Mein FN1 <---Draufklicken führt zur Galerie ...................... Mein Motegi <---Draufklicken führt zur Galerie
Bild Bild

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast