Registrieren

Federn wechseln

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 107
Registriert: 24.11.2014, 22:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 3762
Land: Deutschland
Name: Christian
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Galaxy Gray Metallic
EZ: 12/08FL

Federn wechseln

Beitragvon holp4444 » 18.11.2015, 18:45

Hallo,

ich habe schon hier: http://board.civic-fx.net/viewtopic.php?f=55&t=15991
eine passable Anleitung für die VA gefunden.
Ist es an der HA ohne Spezialwerkzeug (und ohne große Schwierigkeiten) möglich, die Federn zu wechseln?
Und braucht man am ganzen Civic keine Federapanner?
Erledigt: blaue Innenbeleuchtung, Domstrebe, Schaltsack, 2Din-Radio, Eibach Tieferlegung 25mm, 18 Zoll CTR (Winter :D)

Wishlist:
CTR Spoiler (in schwarz)
18 Zoll im Sommer und 17 im Winter :)

VTEC-Meister
Beiträge: 1164
Registriert: 29.03.2009, 13:27
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 93 mal
Name: Bernhard
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Champagne Silver Metallic
Club: HCXA

Re: Federn wechseln

Beitragvon DaRock » 18.11.2015, 19:36

Hinten die Federn zu wechseln dauert 5 Minuten ...

Links und rechts den Dämpfer lösen und die ganze Achse nach unten drücken. Federn herausziehen und umgekehrt wieder einbauen.

Bernhard
Civic FK2 Bild

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 152
Registriert: 15.04.2013, 19:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 45276
Land: Deutschland
Name: Marco
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: Ich bin im Dackel-Club

Re: Federn wechseln

Beitragvon Viper 2.0 » 18.11.2015, 20:38

Habe Heute "Project Stoßdämpder VA" hinter mir....
Ich weiß nicht wer gesagt hat das man keinen Federspanner braucht..ABER DAS WAR NICHT LUSTIG. :crazy:

Kurz und Knapp ging alles super ab, Stabi ist erst seit 2 Monaten Neu drin, also auch dort keine SägeAktion.

Dann......Dann aber..... Scheiß die Wand an (man verzeihe mir dies..) Nachdem mir die Feder fast unter die Decke geschossen ist, nachdem mir der vorletzte Gewindegang des Stoßdämpfer Gewinde sich in seine Einzelteile Zerlegt hat, dachte ich mir, Perfekt, noch eben die Feder auffangen und dann Feuer..... Irgendwo sitzt hier der Forumsclown und bepisst sich. Da steht meine Kleine aufgebockt mit Feder Richtung Internationalen Raumstation. Nachdem ich die Feder dann voller Freude auf den Dämpfer setzte kriege ich Spontan Schnappatmung. GANZE 8cm FEHLEN MIR....

SO, Ende vom Lied, Schnell nach Rentas und mir eben ein Paar Federspanner ausgeliehen.

Ich würde vieleicht auf Nummer sicher gehen beim Wechseln und so ein Teil vorsorglich liegen haben.

Habe jetzt für 24 Stunden 6 Euro Leihgebühr bezahlt.

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 107
Registriert: 24.11.2014, 22:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 3762
Land: Deutschland
Name: Christian
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Galaxy Gray Metallic
EZ: 12/08FL

Re: Federn wechseln

Beitragvon holp4444 » 18.11.2015, 21:33

Danke für die Anekdote... Dann frag ich mal im Freundeskreis herum. Ein Video habe ich jetzt auch gefunden (ist mir ein Rätsel, wieso ich das nicht vorher gesehen habe :/ )
Erledigt: blaue Innenbeleuchtung, Domstrebe, Schaltsack, 2Din-Radio, Eibach Tieferlegung 25mm, 18 Zoll CTR (Winter :D)

Wishlist:
CTR Spoiler (in schwarz)
18 Zoll im Sommer und 17 im Winter :)

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 31.03.2011, 23:24
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 261 mal
Postleitzahl: 84453
Land: Deutschland
Name: Tony
Fahrzeugtyp: Max
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 08/2011
Kennzeichen: -MY 69

Re: Federn wechseln

Beitragvon Maxim » 18.11.2015, 22:10

@ viper: Welche federn hast du eingebaut. Bei mir waren es H&R federn hatt alles perfekt gepasst und alles nach Anleitung gemacht. OHNE federn Spanner auch
Ein Klick auf den bedanken-Button verursacht weder Kosten noch körperliche Schäden. Danke!

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 107
Registriert: 24.11.2014, 22:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 3762
Land: Deutschland
Name: Christian
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Galaxy Gray Metallic
EZ: 12/08FL

Re: Federn wechseln

Beitragvon holp4444 » 18.11.2015, 22:15

Er hat ja die Stoßdämpfer gewechselt...
Ich frage mich aber auch... Wenn die Feder gespannt ist und ich oben das Domlage löse, dann MUSS es doch hochspringen??
Erledigt: blaue Innenbeleuchtung, Domstrebe, Schaltsack, 2Din-Radio, Eibach Tieferlegung 25mm, 18 Zoll CTR (Winter :D)

Wishlist:
CTR Spoiler (in schwarz)
18 Zoll im Sommer und 17 im Winter :)

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 2226
Registriert: 31.03.2011, 23:24
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 261 mal
Postleitzahl: 84453
Land: Deutschland
Name: Tony
Fahrzeugtyp: Max
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 08/2011
Kennzeichen: -MY 69

Re: Federn wechseln

Beitragvon Maxim » 18.11.2015, 22:45

Das ist kein großer Druck drauf. Die Feder ist nur ein wenig auf Spannung damit die nicht lose drin ist
Ein Klick auf den bedanken-Button verursacht weder Kosten noch körperliche Schäden. Danke!

FX-Liebhaber
Beiträge: 1804
Registriert: 21.11.2014, 10:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 195 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Federn wechseln

Beitragvon hardstyle » 19.11.2015, 10:24

Die Serienfedern vorne haben schon ordentlich Vorspannung. Lösen ohne Federnspanner ist meiner Meinung nach völlig Sinnlos und SEHR GEFÄHRLICH!!!!
Zusammenbauen mit Tieferlegungsfedern ist teils möglich da diese kürzer sind oder weicher am anfang und sich das Domlage so anschlauben lässt ohne die Feder zusammen zu spannen.

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 152
Registriert: 15.04.2013, 19:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 45276
Land: Deutschland
Name: Marco
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: Ich bin im Dackel-Club

Re: Federn wechseln

Beitragvon Viper 2.0 » 19.11.2015, 12:03

@Maxim: Ich habe die Standart Federn drin, noch keine Tieferlegungsfedern. Wie Hardstyle schon schreibt, die Serienfedern haben ordentlich bums.

VTEC-Meister
Beiträge: 1164
Registriert: 29.03.2009, 13:27
Wohnort: Wien
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 93 mal
Name: Bernhard
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Champagne Silver Metallic
Club: HCXA

Re: Federn wechseln

Beitragvon DaRock » 19.11.2015, 18:35

Viper 2.0 hat geschrieben:@Maxim: Ich habe die Standart Federn drin, noch keine Tieferlegungsfedern. Wie Hardstyle schon schreibt, die Serienfedern haben ordentlich bums.


Also ich finde es ohne Federspanner auch nicht gerade optimal. Zerlegen am Boden mit dem Schlagschrauber geht allerdings schon auch ohne. Man muss nur vorher die Staubschutzmanschette aushängen. Das Federbein am Boden legen, Fuss auf die Feder und los geht es. Da ist nichts gefährlich. Der Stoßdämpfer rutscht dann vielleicht 50cm weit. Mit der Hand würde ich das nicht machen.

Bernhard
Civic FK2 Bild

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 107
Registriert: 24.11.2014, 22:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 3 mal
Postleitzahl: 3762
Land: Deutschland
Name: Christian
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Galaxy Gray Metallic
EZ: 12/08FL

Re: Federn wechseln

Beitragvon holp4444 » 22.11.2015, 14:03

Also gestern habe ich die Federn ausgebaut. Obwohl ich Federspanner benutzt habe, ist mir das Domlager entgegen ein wenig entgegen gekommen (letzte Windung war nicht gespannt).
Also wenn man es per Hand macht, dann definitiv mit Federspanner arbeiten. Reduziert das Verletzungsrisiko deutlich.
Erledigt: blaue Innenbeleuchtung, Domstrebe, Schaltsack, 2Din-Radio, Eibach Tieferlegung 25mm, 18 Zoll CTR (Winter :D)

Wishlist:
CTR Spoiler (in schwarz)
18 Zoll im Sommer und 17 im Winter :)

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15090
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1367 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Federn wechseln

Beitragvon svknecht » 10.04.2017, 17:36

DaRock hat geschrieben:Hinten die Federn zu wechseln dauert 5 Minuten ...

Links und rechts den Dämpfer lösen und die ganze Achse nach unten drücken. Federn herausziehen und umgekehrt wieder einbauen.

Bernhard


Welche Dämpfer Seite habt ihr denn gelöst? Oben oder unten? Wie ist das mit dem Xenon Sensor für die Höheneinstellung, muss der gelöst werden, oder passt das so wenn man die Achse nach unten drückt?
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

FX-Liebhaber
Beiträge: 1804
Registriert: 21.11.2014, 10:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 195 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Federn wechseln

Beitragvon hardstyle » 11.04.2017, 12:26

Unten.
Den Halter für das Xenon Poti am besten lösen, sonst kann es brechen.

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15090
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1367 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Federn wechseln

Beitragvon svknecht » 11.04.2017, 14:05

Okay, danke! Aber muss ich dann nicht das Leuchtweitensystem von Honda neu anlernen lassen?
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21320
Registriert: 09.06.2008, 17:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1311 mal

Re: Federn wechseln

Beitragvon Tommy » 11.04.2017, 18:12

svknecht hat geschrieben:Okay, danke! Aber muss ich dann nicht das Leuchtweitensystem von Honda neu anlernen lassen?


Kurz und Knapp Ja
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Nächste

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste