Registrieren

Felgen dipen

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

FX-Liebhaber
Benutzeravatar
Beiträge: 1816
Registriert: 12.12.2012, 20:18
Geschlecht: weiblich
Danke bekommen: 100 mal
Postleitzahl: 36396
Land: Deutschland
Name: Nadine
Fahrzeugtyp: FK1
Farbe: Alabaster Silver Metallic
EZ: 09/2006
Kennzeichen: MKK

Re: Felgen dipen

Beitragvon Black.Star » 13.04.2014, 21:41

Jup sind diese Pin strips
Würde sie aber nicht mehr dran machen.. Letzte scheiß..
Zumindest an den Felgen..
Wird nämlich faltig wenn de se im Kreis klebst .. Sieht man auf dem Foto nur net.. Und das Teil wo dabei is.. Geht an den wenigsten felgen..
Dachte erst ich sei zu blöd.. Bis ich dann mal gegoogelt hab.
Bild

Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 18.04.2014, 15:09
Wohnort: Baden-Baden
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: Fn1
Farbe: Deep Bronze Pearl
EZ: 06/2008

Re: Felgen dipen

Beitragvon Mr_nice » 27.04.2014, 10:33

hi!

Hab auch vor meine originalen type-s felgen schwarz matt zu dipen...könnt ihr jetzt foliatec empfehlen oder doch eher plastidip?

Beifahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 95
Registriert: 02.09.2012, 22:25
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland
Name: Steffen

Re: Felgen dipen

Beitragvon stevic » 30.04.2014, 13:37

Mit Foliatec hab ich keinerlei Erfahrung, ich kann nur sagen dass Plastidip super funktioniert.

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 794
Registriert: 17.01.2013, 22:06
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 125 mal
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Felgen dipen

Beitragvon Winni » 30.04.2014, 21:32

Habe meinen Trauerrand mit Foliatec schwarz glänzend gedippt, hält schon 1,5 Monate, keine Probleme bis jetzt :nice:
Das Foliatec Zeug ist viel ergiebiger als Plastidip, für 4 Felgen sollten 2 Dosen reichen :)

Grüße

Winni
Biete:
Wassertransferdruck z.B. Carbon->KLICK!
Stabilste Domstreben-> KLICK!

Bild

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Felgen dipen

Beitragvon Tommy » 13.09.2014, 20:04

Gibt es mittlerweile eine Langzeiterfahrung mit gedipten Felgen :confused2:
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 2225
Registriert: 31.03.2011, 22:24
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 261 mal
Postleitzahl: 84453
Land: Deutschland
Name: Tony
Fahrzeugtyp: Max
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 08/2011
Kennzeichen: -MY 69

Re: Felgen dipen

Beitragvon Maxim » 13.09.2014, 20:17

Meine felgen hab ich 4 Monate gefahren. Hatt Bombe gehalten.
Auch beim waschen mit bürste in der waschanlage
Ein Klick auf den bedanken-Button verursacht weder Kosten noch körperliche Schäden. Danke!

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 162
Registriert: 20.12.2013, 17:36
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 9 mal
Postleitzahl: 2551
Land: Oesterreich
Name: Danijel
Fahrzeugtyp: Fk1
Farbe: Deep Sapphire Blue Pearl
EZ: 03/2010

Re: Felgen dipen

Beitragvon Danii0412 » 13.09.2014, 20:20

Habe meine vor Saison gedipt & kann bis jetzt nichts schlechtes drüber sagen ( Plastidip )

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 637
Registriert: 27.06.2012, 21:42
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 91 mal
Postleitzahl: 06188
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK1
Farbe: Alabaster Silver Metallic

Re: Felgen dipen

Beitragvon KeastRRR » 13.09.2014, 20:30

Foliatec, schwarz glänzend, seit 2 Jahren auf den Sommerfelgen...hält und hält und hält 8)

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Felgen dipen

Beitragvon Tommy » 13.09.2014, 20:33

Das hört sich gut an und wie schaut es mit ausbleichen bei dir aus?
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 637
Registriert: 27.06.2012, 21:42
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 91 mal
Postleitzahl: 06188
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK1
Farbe: Alabaster Silver Metallic

Re: Felgen dipen

Beitragvon KeastRRR » 13.09.2014, 22:26

OEM+ hat geschrieben:Das hört sich gut an und wie schaut es mit ausbleichen bei dir aus?


Das ist leider die Kehrseite der Medaille...zu Beginn glänzen die Felgen wunderbar schwarz und man könnte glatt denken, es wäre in Hochglanz lackiert. Nach jedem Waschgang und der anschließenden Fahrt merkt man allerdings, wie die Felge Stück für Stück matter wird. Bei mir war es nach dem vierten Waschgang. Allerdings gefällt mir das matte schwarz momentan ganz gut :P

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Felgen dipen

Beitragvon Tommy » 14.09.2014, 08:47

Also mein Alu Tankdeckel hält sich tapfer im Gegensatz zu einem gedipten Plastik Tankdeckel der durch Waschanlage und Sonne schon sehr hell und abgenutzt aussieht.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 637
Registriert: 27.06.2012, 21:42
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 91 mal
Postleitzahl: 06188
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK1
Farbe: Alabaster Silver Metallic

Re: Felgen dipen

Beitragvon KeastRRR » 14.09.2014, 10:55

OEM+ hat geschrieben:Also mein Alu Tankdeckel hält sich tapfer im Gegensatz zu einem gedipten Plastik Tankdeckel der durch Waschanlage und Sonne schon sehr hell und abgenutzt aussieht.


In welcher Farbe hast du deinen Tankdeckel denn gedipt? :)

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Felgen dipen

Beitragvon Tommy » 14.09.2014, 14:07

...schwarz
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Felgen dipen

Beitragvon Tommy » 26.08.2017, 07:33

Gibt es Langzeiterfahrungen mit (Plasti Dip) gedipten Felgen?
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Vorherige

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste