Registrieren

Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Alles ums lauter und schneller machen

Moderatoren: Doomer, Moderatoren

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 135
Registriert: 01.04.2016, 22:13
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 9 mal
Postleitzahl: 86558
Land: Deutschland
Name: Matze
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Championship White
EZ: 06/2010

Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon DerMatze » 28.04.2016, 20:29

Hallo,

kurz vorne weg, natürlich ist eine reine Softwareoptimierung bei Saugern relativ sinnfrei.
Zum Meinungen austauschen aber durchaus interessant.
Bin bei Facebook zufällig auf eine Optimierung vom "Team VTEC" gestossen.

Hier der Link:
https://www.facebook.com/teamVTEC

Weiter unten wird mit einer Software für den FN2 geworben. Die Angaben empfinde ich für einen Sauger ziemlich übertrieben. Was ich bis jetzt so ergoogeln konnte, scheint dieses "Team VTEC" aber in osteuropäischen Kreisen einen guten Ruf zu genießen. Für den FN2 gibt es in Deutschland da eher wenig Erfahrungen aber die Accord-fahrer scheinen hingegen sehr zufrieden zu sein.

Was sagt ihr so dazu?

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 14932
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1358 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon svknecht » 28.04.2016, 21:15

Ich bin da auch sehr skeptisch, allerdings habe ich schon von einigen Acci Fahrern auch gehört, dass diese Optimierung wirklich was gebracht haben soll. Aber auch dort stehen noch Prüfstandsläufe aus.
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 946
Registriert: 11.06.2014, 17:16
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 40 mal
Postleitzahl: 59494
Land: Deutschland
Name: Chris
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Brilliant Sporty Blue Metallic
EZ: 10/2015

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon ChrisFK2 » 28.04.2016, 23:21

Die verzögerte Gasannahme kommt bei der Optimierung ja auch weg. Ich denke das merkt man als erstes sehr deutlich.
Ich hab mich für Juni mit meinem fk2 angemeldet, wollte es schon vor nem Monat machen aber kam leider was dazwischen...
FK3 Tourer Bild | FK2 Hatch Bild

FX-Legende
Benutzeravatar
Beiträge: 9498
Registriert: 10.08.2009, 08:58
Wohnort: nähe D-dorf
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 935 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Name: Dimi
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Shady » 29.04.2016, 07:50

Glen hat auch mal für die Jungs Werbung bei Facebook gemacht...

ich halte davon, wie Sascha auch wenig.
man kann nicht einfach auf ein Steuergerät irgendwas drauf spielen und sagen - so jetzt hast du mehr Leistung, weniger Sprit verbrauch usw...
jedes Auto ist individuell und muss auf eigene Weise abgestimmt werden. die Werte bei jedem Auto müssen kontrolliert und fein justiert werden...

aber jedem das seine... für mich wäre so eine Optimierung KEINE Option.
Bild

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 946
Registriert: 11.06.2014, 17:16
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 40 mal
Postleitzahl: 59494
Land: Deutschland
Name: Chris
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Brilliant Sporty Blue Metallic
EZ: 10/2015

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon ChrisFK2 » 29.04.2016, 08:22

Euch ist aber klar das es in erster Linie für OEM (nahe) Fahrzeuge ist.
Honda spielt auch immer nur die selbe Map im Werk drauf.
Und das ist hier eben eine "optimiertere" Basemap.
Das kann mit üblichen Veränderungen gut skalieren, wie auch eine Basemap von Honda oder eben nicht.
Eine herkömmlich optimierte Map ist natürlich besser, aber da braucht man entsprechende Hardware und darf dann nochmal ein nettes Sümmchen löhnen.

Ich denke im Teillastbereich läuft er mit der Map etwas magerer, anders kann ich mir die Spritersparnis nicht erklären. :-D

Das schöne an der Geschichte ist das man sich die Map draufspielen lassen kann, dann probefahren und erst dann entscheidet man.
Finde ich persönlich sehr angenehm.
FK3 Tourer Bild | FK2 Hatch Bild

FX-Legende
Benutzeravatar
Beiträge: 9498
Registriert: 10.08.2009, 08:58
Wohnort: nähe D-dorf
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 935 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Name: Dimi
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Shady » 29.04.2016, 08:41

in der OEM Map sind alle Risiken abgedeckt. Dieser Punkt wäre mir wichtiger, als wenn ich die verfügbaren Möglichkeiten aus der original Map raus kitzle...

wie Tommy schon mal geschrieben hat - Steuergerät braucht seine Anlernzeit, sogar, wenn man die Dämmmatte aus der Motorhaube entfernt.
jetzt spiele die Jungs selbst gebasteltes Map drauf, dass für alle passen soll?! was ist, wenn man Auspuff verbaut hat? was ist, wenn man Luftfilter verbaut hat? Klar VTEC Team wird sagen - kein Problem!

du hast vllt Recht und der Motor läuft dann magerer und vllt in Verbindung mit einem Auspuff läuft er dann NOCh magerer... und so weiter bis zum Kolbenfresser?!

klar muss man "nettes Sümmchen" für die Abstimmung bezahlen.
Turbotoy war 6-7Stunden an meinem Auto dran + eine Stunde (wenn nicht mehr) auf dem Prüfstand. Ingenieurstunden kosten halt was.
meine Meinung - wenn es einem zu teuer ist, dann einfach Finger von dem Tuning lassen!

du muss auch bedenken - geht dein Motor wegen dieser Optimierung hoch, sind die Jungs in null-komma-nicht wieder in Russland... Viel Spaß bei der Suche nach Gerechtigkeit!
Bild

FX-Legende
Benutzeravatar
Beiträge: 9498
Registriert: 10.08.2009, 08:58
Wohnort: nähe D-dorf
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 935 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Name: Dimi
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Shady » 29.04.2016, 08:44

... und noch mal

es ist NUR eine Meinung von mir! ich bin kein Profi darin und teile nur meine Erfahrung und Bauchgefühl mit :D
Bild

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1361
Registriert: 26.12.2007, 12:51
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 213 mal
Land: Deutschland
Name: Ulli
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon blacktazz82 » 29.04.2016, 09:24

Ich denke für den OEM-nahen FN2 wird es was bringen. Bleibt dann die Frage wieviel. :D
Denke auch dass die Basemap von Honda bei Auslieferung eine sehr große Bandbreite bedient. Kann mir nicht vorstellen, dass in EU zwischen bspw. Skandinavien, BRD und GR unterschieden wird. Somit muss die Basemap den harten Winter in Skandinavien und den extremen Sommer in GR (u.a. Zypern) abdecken.
Der deutsche Flachlandfahrer befindet sich dann sicherlich innerhalb dieser Bandbreite mit Abstand zu diesen Extremen. Somit könnte man durch Anpassung an das hiesige Klima mittels Reduzierung dieser Bandbreite die Basemap optimieren. Weiter kann auch auf die Zündung Einfluss genommen werden, da bspw. hier eine breites Tankstellennetz mit 100/102 Oktan ist. Usw.
Aber umso mehr Teile nicht mehr OEM sind, umso individueller wird das ganze.

Ich frage mich gerade wie die Optimierung stattfindet. Weil ein Flashpro muss doch dennoch für den Wagen individualisiert werden, um eine andere Map aufzuspielen. :confused2:

FX-Legende
Benutzeravatar
Beiträge: 9498
Registriert: 10.08.2009, 08:58
Wohnort: nähe D-dorf
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 935 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Name: Dimi
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Shady » 29.04.2016, 09:36

blacktazz82 hat geschrieben:Ich frage mich gerade wie die Optimierung stattfindet. Weil ein Flashpro muss doch dennoch für den Wagen individualisiert werden, um eine andere Map aufzuspielen. :confused2:

das habe ich mich auch gefragt, aber irgendwie geht es schon (was mich noch mehr stutzig macht)
... in Deutschland haben wir auch mal +40°C und im Stau noch mehr, oder im Winter auch mal -15°C... und was ist dann? muss ich das Auto zuhause stehen lassen, weil ich die Optimierung drauf habe? :D :LMAO:
Bild

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 426
Registriert: 21.01.2012, 11:13
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 61 mal
Postleitzahl: 72213
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Championship White
EZ: 8/2010

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Daedaloth » 29.04.2016, 10:11

Das große Problem ist hier, dass du nicht einsehen kannst, was gemacht wurde oder es mittels Datalogging möglich ist, Fahrzustände zu überwachen.

Beispiel: Die Map, die ich mal von CivicRSA habe machen lassen, war bei Motor Stock. LTFT im Serienstand lag bei 0%. OEM Luftfilter erneuert lag der LTFT bei -7%.

Da jetzt bei der anderen Map der LTFT zu Gunsten Korrektureingriff deaktiviert wurde, hätte man jetzt her gehen müssen und die Map ändern.
Honda Civic Type R Championship White Edition # TypeR - 1676
Top Gear Magazine awarded the European Civic Type R its 'Hot Hatch of 2007'

FX-Legende
Benutzeravatar
Beiträge: 9498
Registriert: 10.08.2009, 08:58
Wohnort: nähe D-dorf
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 935 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Name: Dimi
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Shady » 29.04.2016, 10:20

Daedaloth hat geschrieben:Das große Problem ist hier, dass du nicht einsehen kannst, was gemacht wurde oder es mittels Datalogging möglich ist, Fahrzustände zu überwachen.

genau das!
man gibt den Menschen das Auto ab in Hoffnung, dass es Profis sind. was genau am Fahrzeug gemacht wird, weißt keiner. es wird mehr Leistung und weniger Verbrauch versprochen... es ist alles sooooo toll...

es wäre mir persönlich alles viel zu riskant.
Bild

Supporter
Benutzeravatar
Beiträge: 483
Registriert: 05.03.2012, 11:13
Wohnort: Schwerin
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 41 mal
Postleitzahl: 19061
Land: Deutschland
Name: Mathias
Fahrzeugtyp: CW1
Farbe: White Orchid Pearl

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Visos » 29.04.2016, 10:42

Ich dachte immer für ein Eingriff ins Motormanagment wäre ein Flashpro von Nöten da das OEM Steuergerät gegen Eingriffe gesperrt ist....
Oder können die zaubern?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

VTEC-Meister
Benutzeravatar
Beiträge: 1204
Registriert: 18.11.2013, 11:09
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 83 mal
Postleitzahl: 97440
Land: Deutschland
Name: Graf von Monte Christo
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 09/2009
Kennzeichen: SW-FG

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Schafgraf » 29.04.2016, 11:02

Shady hat geschrieben:
Daedaloth hat geschrieben:Das große Problem ist hier, dass du nicht einsehen kannst, was gemacht wurde oder es mittels Datalogging möglich ist, Fahrzustände zu überwachen.

genau das!
man gibt den Menschen das Auto ab in Hoffnung, dass es Profis sind. was genau am Fahrzeug gemacht wird, weißt keiner. es wird mehr Leistung und weniger Verbrauch versprochen... es ist alles sooooo toll...

es wäre mir persönlich alles viel zu riskant.


Darf ich mal fragen was Turbotoy macht?

FX-Legende
Benutzeravatar
Beiträge: 9498
Registriert: 10.08.2009, 08:58
Wohnort: nähe D-dorf
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 935 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Name: Dimi
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Softwareoptimierung FN2 "Team VTEC"

Beitragvon Shady » 29.04.2016, 11:10

Schafgraf hat geschrieben:Darf ich mal fragen was Turbotoy macht?

http://www.turbotoyperformance.de :nice:
Bild

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 946
Registriert: 11.06.2014, 17:16
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 40 mal
Postleitzahl: 59494
Land: Deutschland
Name: Chris
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Brilliant Sporty Blue Metallic
EZ: 10/2015

Re: Softwareoptimierung FN2

Beitragvon ChrisFK2 » 29.04.2016, 11:29

Visos hat geschrieben:Ich dachte immer für ein Eingriff ins Motormanagment wäre ein Flashpro von Nöten da das OEM Steuergerät gegen Eingriffe gesperrt ist....
Oder können die zaubern?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Die Entwickler kommen ja aus dem Osteuropäischem Raum und wir alle wissen ja das diese Leute auch locker Autos klauen können ohne eine Spur zu hinterlassen.
Sie haben mit Sicherheit eine Möglichkeit gefunden die original ECU auszulesen und entsprechend zu manipulieren.
Honda macht das ja auch bei einem Softwareupdate.
Es ist wahrscheinlich nicht legal die Sicherheitsmechanismen der Hersteller zu umgehen und dann die OEM ECU zu updaten. Das ganze soll wohl auch nur ein paar Minuten dauern, sie schieben ja nur eine andere Map drauf.

Aber bei den ganzen Boxen für die Turbofahrzeuge wird es auch nicht gerade toll gemacht, dort wird mittels eben dieser Box die OEM ECU "verarscht". :-D

Ein bekannter hat für seinen FK3 Tourer auch einen "Chip" besorgt und das Ding soll dann auf ca. 145PS kommen. Er meint auch, dass das Auto wesentlich agiler geworden ist und 220+ ist nun auch ein Problem mehr.

Ich bin auch der Meinung das jede Optimierung ein gewisses Risiko birgt, da man im Gegenzug für mehr Leistung den Stress für den IMMER Motor erhöht. Wobei ich mir gut vorstellen kann das manche Sachen Der Euro Norm und der "Lärmbelästigung" geschuldet sind.

Die Sache mit dem mageren Gemisch im Teillastbereich sehe ich nicht so kritisch.
Der Motor hat eine Klopfregelung und thermisch ist eine Volllastfahrt auf der AB mit Sicherheit schlimmer.

Ich frage mal ob man irgendwie an Logs nach der Optimierung rankommt, die ECU sollte ja dazu in der Lage sein.
Mit einem OBD Adapter konnte ich zumindest die AFR sehen.
FK3 Tourer Bild | FK2 Hatch Bild

Nächste

Zurück zu Motor- & Auspufftuning



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste