Registrieren

Leichte Kratzer im Lack entfernen

Tips und Hilfen wie das Auto möglichst immer neu aussieht!

Moderatoren: svknecht, Moderatoren

Grünschnabel
Beiträge: 14
Registriert: 14.04.2017, 10:37
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 46145
Land: Deutschland
Name: Heinz
Fahrzeugtyp: FX1
EZ: 08.2008

Leichte Kratzer im Lack entfernen

Beitragvon Heinz51 » 20.05.2017, 10:40

Hab noch eine Frage?
Ich habe auf dem gesammten Lack Schwarz von der Waschstrasse leichte Kratzer.
Wie bekomme ich die am besten und leichtesten ab.?
LG Heinz

Premiummember
Beiträge: 96
Registriert: 25.02.2013, 22:29
Wohnort: 56479 Westerwald
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1 mal
Postleitzahl: 56479
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Crystal Black Pearl
Kennzeichen: WW-

Re: Leichte Kratzer im Lack entfernen

Beitragvon Shockwave » 05.11.2017, 19:36

Dafür gibt es extra Schleifpolitur, Schleifpaste.
Ich würde die von der Firma : 3M nehmen.

Einfach mal zum Lackierer fahren und informieren. Wird aufgetragen wie normal Politur. Auch gut für Kratzer in den Griffmulden.
Damit bekommt man auch verblasste Lacke (oft rote Lacke) wie zum strahlen.
Gruß aus dem W/w

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 18
Registriert: 26.04.2017, 18:43
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 2 mal
Postleitzahl: 50189
Land: Deutschland

Re: Leichte Kratzer im Lack entfernen

Beitragvon Bullerjan » 17.11.2017, 08:53

Eine andere Möglichkeit ist das Bearbeiten mit einer Poliermaschine mit dem PASSENDEN Mittel. In vielen Fällen wird dafür ein Wachs und keine Politur (!) verwendet.

Alternativ kann man zu einem professionellen Lackaufbereiter fahren, aber die kosten eben. Außerdem sollte man bei der Auswahl eines Profis auf dessen Qualität (Internetbewertung, Mundpropaganda usw.) achten, denn viele sind nicht unbedingt seriös!

Zurück zu Fahrzeugpflege



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast