Registrieren

Kupplung "rupft" manchmal

FK1: 5-Türer,1.4 i-DSi / 1.4 i-VTEC | FK2: 5-Türer,1.8 i-VTEC | FK3: 5-Türer,2.2i-CTDi | FN1: 3-Türer (Type S),1.8 i-VTEC | FN3: 3-Türer (Type S),2.2i-CTDi | FN4: 3-Türer (Type S),1,4 i-VTEC

Moderatoren: svknecht, Moderatoren

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 656
Registriert: 27.10.2011, 15:17
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 33330
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Kev300 » 17.02.2012, 12:02

Hier gibts das auch:

http://www.civinfo.com/forum/engines-tr ... oblem.html

Also, wenn es das nächste mal wieder so kalt ist, kurz schleifen lassen damit die Kupplung warm wird.

Ich finds nur seltsam, dass mir sowas nicht aufgefallen ist. Kupplung war auch kalt Butterweich.. :angel:
Bild

Honda-Fahrer
Beiträge: 178
Registriert: 15.03.2011, 16:36
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 21465
Land: Deutschland
Name: Robsen
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Robsen » 17.02.2012, 12:17

Kev300 hat geschrieben:Hier gibts das auch:

http://www.civinfo.com/forum/engines-tr ... oblem.html

Also, wenn es das nächste mal wieder so kalt ist, kurz schleifen lassen damit die Kupplung warm wird.

Ich finds nur seltsam, dass mir sowas nicht aufgefallen ist. Kupplung war auch kalt Butterweich.. :angel:


Hi,

leider hat das Schleifen lassen, bei mir nicht funktioniert. Hatte ich schon ausprobiert. War gestern bei einem (anderen) Händler auf der Bühne, Getriebe und Motorblock sind trocken und korrekt verbaut. An der Stelle nichts zu meckern. Auch das aktuelle Getriebeöl MTF3 ist bei mir drin, mit der bis dato besten Viskosität bei niedrigen Temperaturen. Eventuell lohnt es für euch, das mal beim Händler nachzufragen, ob ihr das drin habt.
Der Meister gestern, der bereitwillig Infos gab, meinte, dass er viele Honda-Getriebe kennt, die verrecken, weil die Leute nciht wissen, dass Honda-Getriebe mit Motorenöl oder dem Honda-eigenen MTF-Öl fahren. Seiner Meinung nach geht das Getriebe früher oder später flöten, wenn jemand auf die Idee kommt, "normales" Getriebeöl zu verwenden.
Die Aussage kann ich nicht verifizieren. Mein Honda ist scheckheftgepflegt ... und welches Öl im Detail sie nun reinkippen, kann ich auch nicht sagen.

Auch meine Kupplung bockt nicht mehr, seit wir wieder Plusgrade haben. Klingt so ein bisschen, als wäre es bei allen die selbe, mysteriöse Ursache. Das A und O wird wohl sein, dass dem Händler vorführen zu können. Der Aussage des gestrigen Händlers nach, kann der Fehler auch woanders herkommen. Z.B. fehlerhafte Abgsawerte, die die Klappensteuerungen behindern u.U. auch gerne Einspritzzeiten negaitv beeinflussen können, usw.
Er meinte, es muss nicht unbedingt das Getriebe sein.

Weietrsuchen ...

Gruß,
Robsen

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 656
Registriert: 27.10.2011, 15:17
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 33330
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Kev300 » 17.02.2012, 12:26

Der Meister in meiner Honda-Werkstatt hat mir auch erzählt, dass die früher immer 10w40 Motoröl im Getriebe benutzt haben und vor wenigen Jahren sind die auf 5w30 umgestiegen (für Motor und Getriebe).^^

Aber es wird wohl hier nicht am Öl liegen, da hier wohl fast alle das Öl vom Werk noch drin haben und das sollte ja das richtige sein.
Bild

Honda-Fahrer
Beiträge: 178
Registriert: 15.03.2011, 16:36
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 21465
Land: Deutschland
Name: Robsen
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Robsen » 17.02.2012, 13:29

Kev300 hat geschrieben:Aber es wird wohl hier nicht am Öl liegen, da hier wohl fast alle das Öl vom Werk noch drin haben und das sollte ja das richtige sein.


Prinzipiell ja. Aber wer einen älteren FK/FN fährt, kann unter Umständen noch nicht das MTF3 im Getriebe umher fahren. Und so könnte vielleicht jemand, der im Ansatz auch so ein Problem hat, bei seiner Werkstatt das Getriebeöl wechseln lassen. Vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen.

Bei mir jedenfalls ist das MTF3 (laut Werkstatt).
Und bei mir wird das Getriebeöl auch nicht Ursache sein. Meine Kupplung rupft echt ziemlich heftig, wenn es Minusgrade draußen sind und der Motor warm ist. Fahre ich in eine beheizte Tiefgarage (Standort während der Arbeitszeit), verschwindet das Problem innerhalb weniger Sekunden bzw. innerhalb weniger Meter. Bei mir muss es also etwas sein, was ziemlich schnell und sensibel auf Temperaturschwankungen reagiert. Da fällt in meinen Augen das Getriebe selbst fast schon raus.
Der Meister hat auch den Fehlercode ausgelesen ... bei mir gabs nichts zu beanstanden. Also welches Bauteil auch immer die Ursache ist: es wirft keine Fehlermeldung raus und funktioniert daher (scheinbar) innerhalb einer gewissen Toleranz.

Gruß,
Robsen

Beifahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 60
Registriert: 17.02.2012, 19:41
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 13509
Land: Deutschland
Name: adrian
Fahrzeugtyp: fk2
Farbe: Vivid Blue Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Lexim » 18.02.2012, 03:02

Hallo alle zusammen,
das problem habe ich auch. Und es tratt auch auf als ich bei honda war. Definitiv ist es die kupplung. Ist wohl vom hause aus nicht besonder gut da es bei einer menge civics fx auftritt. Die FN2 Fahrer haben es etwas leichter, da es für die r types von SACHS eine sportkupplung gibt. Die FK2 fahrer müssen aber leider den selben mist sich einbauen lassen wie er vom werk montier ist. Theoretisch wenn wir alle mal zu honda fahren würden aber dan zusammen dan würden die es warscheinlich auf Ihre kosten umtauschen müssen. Den so werden die uns erzählen es kommt auf den fahrstil an. So ein blödsinnnn!!!
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 294
Registriert: 15.07.2011, 07:17
Wohnort: Ulrichskirchen 2122
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 2122
Land: Oesterreich
Name: Alin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 09/2006
Kennzeichen: MI 709 DM

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon alinnascu » 18.02.2012, 09:59

es gibt auch verstärkte Kupplungen für FK......

1: Von Sachs um 15% Verstärkt ..318€ + Versand

2: von Klaus Reinicke.de .....die kaufen die um 15% verstärke und wechseln die reibbelege auf Sportbelege........Setpreis: 365€ + Versand

nicht vergessen die ZMS zu überprüfen und gegf. zu wechsel.....für über 900€ ......"aua"

Grüß Alin
Take it EASY......

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 656
Registriert: 27.10.2011, 15:17
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 16 mal
Postleitzahl: 33330
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Kev300 » 18.02.2012, 11:50

Bäh das liest sich ja kacke...eine neue Kupplung kaufen geht ja noch vom Preis, aber der Einbau ist extrem teuer... :doh:
Bild

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 294
Registriert: 15.07.2011, 07:17
Wohnort: Ulrichskirchen 2122
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 2122
Land: Oesterreich
Name: Alin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 09/2006
Kennzeichen: MI 709 DM

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon alinnascu » 18.02.2012, 12:00

naja ich hab jemanden der mir vielleicht 100€ für den ganzen Tag verlangt..........aber nur wenn ich mithelfe!!
Take it EASY......

Beifahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 60
Registriert: 17.02.2012, 19:41
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 13509
Land: Deutschland
Name: adrian
Fahrzeugtyp: fk2
Farbe: Vivid Blue Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Lexim » 19.02.2012, 15:45

alinnascu hat geschrieben:es gibt auch verstärkte Kupplungen für FK......

1: Von Sachs um 15% Verstärkt ..318€ + Versand

2: von Klaus Reinicke.de .....die kaufen die um 15% verstärke und wechseln die reibbelege auf Sportbelege........Setpreis: 365€ + Versand

nicht vergessen die ZMS zu überprüfen und gegf. zu wechsel.....für über 900€ ......"aua"

Grüß Alin


Klingt ja nicht schlecht mit der Sportkupplung für den FK, doch welche reibbelege meinst du die ich gegen die sportbelege tauschen soll? Und wo bekommt man die?
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 294
Registriert: 15.07.2011, 07:17
Wohnort: Ulrichskirchen 2122
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 2122
Land: Oesterreich
Name: Alin
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 09/2006
Kennzeichen: MI 709 DM

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon alinnascu » 19.02.2012, 17:03

..nee ......die Firma Klaus Reinicke kauft auf Anfrage die von Sachs um 15% Verstärke Kupplung und wechselt die Belege auf Sport!

1....Sachs OEM

2.....KLAUS REINICKE (sportbelege)

grüß Alin
Take it EASY......

Beifahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 60
Registriert: 17.02.2012, 19:41
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 13509
Land: Deutschland
Name: adrian
Fahrzeugtyp: fk2
Farbe: Vivid Blue Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Lexim » 20.02.2012, 20:35

Ok, kappiert :) danke

hat nicht eilig die kupplung schmiert zum glück nicht, rupft aber nach ein paar runden im ersten beim anfahren.
Habe ja eh vor auf K20Z4 umzubauen habe schon den motor, getriebe, Steuergerät und GKat. Doch der umbau muss noch warten bis zum herbst:) fehlen ja noch sicher paar teile doch ich weis nicht genau welche.
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!

Grünschnabel
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.2009, 20:08
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Hans » 19.03.2012, 20:37

Nochmals zu dem Thema Kupplung rupft.War letzte Woche in Werkstatt und die haben mir eine neue Kupplung eingebaut auf Garantie.Seit dem dort das zweite Auto und bei beiden in Ordnung.Ich merke nichts mehr.Bei 31000 km.

Honda-Fahrer
Beiträge: 178
Registriert: 15.03.2011, 16:36
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 21465
Land: Deutschland
Name: Robsen
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Robsen » 20.03.2012, 17:21

Hans hat geschrieben:Nochmals zu dem Thema Kupplung rupft.War letzte Woche in Werkstatt und die haben mir eine neue Kupplung eingebaut auf Garantie.Seit dem dort das zweite Auto und bei beiden in Ordnung.Ich merke nichts mehr.Bei 31000 km.


Hi,
was genau hast du getan, damit du eine neue Kupplung bekommen hast?
Tritt bzw. trat dein Phänomen unabhängig von Temperaturen und/oder Luftfeuchtigkeit auf, sodass du in der Lage warst, dieses dem Händler zu zeigen? Oder hast du gesagt, dass die Kupplung kaputt ist und sie haben quasi "auf Verdacht" gewechselt?
Würde mich interessieren, da man mir mehrfach versichert hat, dass man sowas nicht einfach nur so tauschen kann (was auch irgendwie Sinn ergibt).

Gruß,
Robsen

Grünschnabel
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.2009, 20:08
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon Hans » 20.03.2012, 18:19

Hallo,
Das Problem war der Werkstatt bekannt ,da noch einer der das gleiche hatte schon dort war.Bei mir trat es bei kalten und warmen Wetter ab und zu auf.Ich konnte es vorführen.Seit dem ist es weg.

Gruß Hans

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 23
Registriert: 22.09.2011, 11:57
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 70378
Land: Deutschland
Name: Peter
Fahrzeugtyp: Fn1
Farbe: Crystal Black Pearl

Re: Kupplung "rupft" manchmal

Beitragvon petka86 » 10.04.2012, 11:36

UNBEDINGT LESEN!!!!!!!!
UNBEDINGT LESEN!!!!!!!!
UNBEDINGT LESEN!!!!!!!!

Hallo alle zusammen.
Ich bin auch einer mit diesem Problem!!!!
Bin beim händler gewesen, Probefahrt mit einem meister gemacht, der das rupfen mitbekommen hat!!!!
Im büro meinte der dann zu mir, dass es sich noch ein meister anhören soll, aber der kommt erst nach 2 wochen.
Darauf hin meinte ich, dass das problem dann vieleicht bis dachin wieder weg ist und ich eine bestätigung von ihm will, das er dieses rupfen gespürt hat. LÄCHERLICH: Er meinte nein, bekommst nichts. Ich hab Ihn gefragt was das soll!!! Er meinte es kann ja sein das die Räder durchgedreht haben oder ich kurz vor dem abwürgen war. LÄCHERLICH!!!!
Hab mit dem EXTREM GESTRITTEN!!!!! Kein erfolg.
Habe dann stinksauer HONDA DEUTSCHLAND angerufen (aber sachlich geredet!!!!) und alles erklährt, was passiert ist. Am Tel hat er mir sofort ein Termin zum Kuplungswechsel gegeben!!! NATÜRLICH AUF GARANTIE!!!!! Denn mein Auto ist BJ.09.09 und hat 22000KM.
Bis zum Termin ist das Rupfen wieder weg gewesen. naja, Kuplung trotzdem gewechselt...... Beim Abholen steig ich ein und das erste was mir aufgefallen ist: ES RUPFT WIEDER!!!!! Bin wieder rein und hab mit einem 2. Meister eine Probefahrt gemacht. Er hat natürlich auch gemerkt...... Paar Tage spähter: meinte er am tel. zu mir, das dieses Problem noch einer hat und bei dem wird nicht die Kupplung, sondern was anderes getauscht.....(hab gerede vergessen was es war) Sozusagen: abwarten, ob das bei dem anderen Hilft... wenn ja, wird auch bei mir gewechselt......
1. Lasst euch immer eine Auftragsbestätigung geben, wenn Ihr euer Auto abgebt!!!!!
2. Macht der händler probleme, Ruft doch einfach mal Honda Deutschland an!!!!!
3. Wenn Ihr da anruft: Nicht rumbrüllen oder so sondern besorgt um sein auto wirken!!!!!
4. Geht schnell zum Händler und lasst euch das UMBEDINGT schriftlich geben, das Ihr einen fehler gemeldet habt und das die keinen gefunden haben
5. Watet ab, Ich bin extrem Hartnäckig und werd da HOND schon noch weiternerve
n, bis da was passiert!!! Werde es natürlch auch hier reinschreiben!!!!!


UNBEDINGT LESEN!!!!!!!!
UNBEDINGT LESEN!!!!!!!!
UNBEDINGT LESEN!!!!!!!!
UNBEDINGT LESEN!!!!!!!!
Personal Civics = The Power of dreams!!!

VorherigeNächste

Zurück zu Civic FK1 / FK2 / FK3 / FN1 / FN3 / FN4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Equilibrium und 1 Gast