Registrieren

Zündkerzen selber wechseln

FK1: 5-Türer,1.4 i-DSi / 1.4 i-VTEC | FK2: 5-Türer,1.8 i-VTEC | FK3: 5-Türer,2.2i-CTDi | FN1: 3-Türer (Type S),1.8 i-VTEC | FN3: 3-Türer (Type S),2.2i-CTDi | FN4: 3-Türer (Type S),1,4 i-VTEC

Moderatoren: svknecht, Moderatoren

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 160
Registriert: 15.04.2013, 19:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 45276
Land: Deutschland
Name: Marco
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: Ich bin im Dackel-Club

Re: Zündkerzen

Beitragvon Viper 2.0 » 20.01.2016, 14:59

Ich fahre den FK2 und da wurden Iridium Kerzen verbaut die eine wechselintervale von 120.000 km haben

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 205
Registriert: 26.07.2015, 15:14
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 71229
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 02.2008

Re: Zündkerzen

Beitragvon scarr » 20.01.2016, 17:19

readon hat geschrieben:Hallo ich suche Zündkerzen für mein Fn1

Weiß jemand ob da Normale oder Iridium kertzen drin sind

Hab jetzt 80.000km runter muss ich die da schon wechseln

Danke Manu

Hi,
ich habe auch einen FN1 und habe Iridium Zündkerzen drin gehabt. Ich vermute, dass die vom Werk so verbaut wurden.
Kannst du auch normale benutzen, verkürzt sich dann das Wechselintervall.


Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 31
Registriert: 09.12.2012, 20:44
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 06749
Land: Deutschland
Name: Manu
Fahrzeugtyp: FN1
Kennzeichen: BTF

Re: Zündkerzen

Beitragvon readon » 20.01.2016, 20:12

ok danke und welche benutzt ihr so
Haben Sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder, der langsamer fährt als Sie, ein Idiot ist und jeder, der schneller fährt, ein Verrückter?

FX-Liebhaber
Beiträge: 1915
Registriert: 21.11.2014, 10:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 209 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Zündkerzen

Beitragvon hardstyle » 20.01.2016, 20:13

Am besten NKG, Denso geht auch. Bosch ist mist

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2008, 14:51
Wohnort: Fürth
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Zünkerzen wechseln beim FK2

Beitragvon Nokian » 21.11.2017, 08:34

Hallo,
wollte bei meinem FK2 Bj.2007 99.000 km die Zünkerzen wechseln. Fahre viel Stadt. Soll ich sie vorher anschaun (worauf achten?) Wie ist der Wechselintervall? Welche Zündkerzen sind zu empfehlen? Hab mir NGK 5266 ausgesucht. Oder doch lieber Bosch? Bin Laie, kann ich dass selbst machen. Habe leider keinen Drehmomentschlüssel.
Danke für eure Tipps
Gruß
Nokian
lieber arm dran als arm ab

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 22065
Registriert: 09.06.2008, 17:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1431 mal

Re: Zünkerzen wechseln beim FK2

Beitragvon Tommy » 21.11.2017, 10:43

Intervall ist 120000km oder 7 Jahre und mit den liegst du richtig Ebay Artikel: 272077620484
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15505
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1411 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Zünkerzen wechseln beim FK2

Beitragvon svknecht » 21.11.2017, 11:09

Einen Drehmoment Schlüssel solltest du dir schon kaufen. Ein kaputtes Gewinde im Zylinderkopf wird teuer.

Für den Fall das du dich nicht sicher fühlst, lass dir von jemandem erfahrenen über die Schulter gucken.



Gesendet von meinem tragbaren Mobilfunksprechapparat
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 26
Registriert: 05.04.2008, 14:51
Wohnort: Fürth
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Zünkerzen wechseln beim FK2

Beitragvon Nokian » 21.11.2017, 13:43

Km habe ich noch nicht, Jahre schon drüber. Soll ich mal eine rausbauen und anhand vom Aussehen entscheiden ob weiterfahren oder wechseln...oder gleich 4 neue rein und gut
lieber arm dran als arm ab

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15505
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1411 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Zünkerzen wechseln beim FK2

Beitragvon svknecht » 21.11.2017, 14:38

@Tommy, ich meine es sind nur 80.000 km.

Ich würde grundsätzlich die KM abwarten.

*Verschmolzen*
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 22065
Registriert: 09.06.2008, 17:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1431 mal

Re: Zündkerzen selber wechseln

Beitragvon Tommy » 21.11.2017, 17:28

Sascha ne bei 120000km und wenn diese nicht erreicht dann nach Jahren.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

folgende User möchten sich bei Tommy bedanken:
svknecht

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 319
Registriert: 12.07.2015, 11:13
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 17 mal
Postleitzahl: 96132
Land: Deutschland
Name: Thomas
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Urban Titanium Metallic
EZ: 06.2011
Kennzeichen: BA-JT-2015

Re: Zündkerzen selber wechseln

Beitragvon thei » 22.11.2017, 23:51

Ja, sind 120.000km.

Ich glaub bei der 80er Marke sollen das erste mal die Ventile eingestellt werden.

Hab mir Bosch Kerzen (Doppel Iridium) besorgt, aber noch nicht eingebaut, mal sehe wie die so sind...
40.000 Menschen können nicht richtig Schrauben und Schweißen! Schreib dich nicht ab... Lern Schrauben und Schweißen!

Hier geht´s zu meiner 50 Jahre Edition

Wenn mein Beitrag hilfreich war, würde ich mich über ein "Danke" freuen! :wink:

Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2018, 15:32
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
EZ: 06/2007

Re: Zündkerzen selber wechseln

Beitragvon Sedorak » 13.01.2018, 15:47

Hallo zusammen.
wie bekomme ich denn bitte die Motorabdeckung runter ? Hab auf der Oberseite die 2 Schrauben aufgedreht, nun hängt sie aber an beiden Seiten noch an jeweils einem Stift..

Wäre schön wenn mir jemand kurz einen hilfreichen Tip geben könnte.

LG

Honda-Fahrer
Beiträge: 107
Registriert: 05.01.2014, 23:19
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 17 mal
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 08.2011

Re: Zündkerzen selber wechseln

Beitragvon Alpha008 » 13.01.2018, 16:09

einfach nach oben etwas kräftiger ziehen

folgende User möchten sich bei Alpha008 bedanken:
Sedorak

Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 13.01.2018, 15:32
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
EZ: 06/2007

Re: Zündkerzen selber wechseln

Beitragvon Sedorak » 14.01.2018, 18:16

OK danke, das hatte ich mich nicht getraut um die Stifte
nicht abzureißen :nice:

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 22065
Registriert: 09.06.2008, 17:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1431 mal

Re: Zündkerzen selber wechseln

Beitragvon Tommy » 14.01.2018, 19:23

Nicht zu fest anziehen nur 25NM!
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

VorherigeNächste

Zurück zu Civic FK1 / FK2 / FK3 / FN1 / FN3 / FN4



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste