Registrieren

Spurplatten- Muttern Problem

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 723
Registriert: 22.10.2012, 22:17
Wohnort: Meißen
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 31 mal
Postleitzahl: 01662
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: White Orchid Pearl
EZ: 07/2015
Kennzeichen: MEI-FK3

Spurplatten- Muttern Problem

Beitragvon Maschö » 07.02.2017, 16:08

hi

meine 19er Muttern von den DRM Spurplatten sind rund! Meine Frage ist: wie kann das passieren? billige Qualität? woher bekomme ich neue und vor allem bessere???

Bild

Bild

Bild

Bild

klicken um zu vergrößern!!!
Bild

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1509
Registriert: 06.02.2010, 21:09
Wohnort: bei Worms
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 186 mal
Postleitzahl: 67240
Land: Deutschland
Name: Michael
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Spurplatten- Muttern Problem

Beitragvon Sangalaki » 07.02.2017, 20:32

ich habe meine seit 2004 im Dauereinsatz, die sind immer unter meinen Winterrädern.

"rund" bekommst du die recht schnell, durch
-schlechte Nüsse (ich nutze Nüsse von Stahlwille)
-und wenn die Nüsse nicht 100%ig sitzen, also etwa schräg aufgesetzt werden.

Eine habe ich mir auch vernudelt :gesichtspalme:
mein Reifenhändler hatte eine passende, die sehr flach baut, aber fast die doppelte "Angriffsfläche" für die Nuß bietet.

Wenn ich richtig informiert bin, darfst du genau genommen nur die Mutter von H&R verwenden,
falls ich das Gutachten noch richtig im Kopf habe
seit Mai 2015 auch einen FK3 Tourer Lifestyle :-)

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15276
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1386 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Spurplatten- Muttern Problem

Beitragvon svknecht » 08.02.2017, 08:54

Das gleiche Problem hatte ich auch mit gebrauchten Muttern bzw. Platten. Das kommt durch verschlissenes Werkzeug und oder schlechter Qualität. Bei den 25er platten sind muttern dabei, die eine erheblich größere Auflagefläche fürs Werkzeug bieten. Diese habe ich dann genommen. Voraussetzung ist das deine Felgentaschen tief genug sind.

Gesendet von meinem Funkfernsprechapparat
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Spurplatten- Muttern Problem

Beitragvon Tommy » 08.02.2017, 17:53

Ist das bei H&R ein gängiges Problem mit den Muttern :confused2: hatte Eibach und nie Probleme mit den Muttern.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Moderator
Benutzeravatar
Beiträge: 619
Registriert: 14.02.2011, 18:42
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 61 mal
Postleitzahl: 47803
Land: Deutschland
Name: Darius
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Championship White
EZ: 06/2010

Re: Spurplatten- Muttern Problem

Beitragvon Somar » 08.02.2017, 19:42

Tommy hat geschrieben:Ist das bei H&R ein gängiges Problem mit den Muttern :confused2: hatte Eibach und nie Probleme mit den Muttern.


Ich hab auch Spurplatten von H&R und JA, man muss unheimlich aufpassen wie man den Drehmomentschlüssel ansetzt. Abrutschen und somit rundlutschen der Muttern praktisch vorprogrammiert.
Zu behaupten ich sei nicht perfekt ist als würde man einem Hai sagen er könne nicht schwimmen.

https://www.mixcloud.com/Somar_/

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15276
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1386 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Spurplatten- Muttern Problem

Beitragvon svknecht » 08.02.2017, 23:57

Tommy hat geschrieben:Ist das bei H&R ein gängiges Problem mit den Muttern :confused2: hatte Eibach und nie Probleme mit den Muttern.


Ich hatte dieses Phänomen bei allen! H&R Spurplatten (15er, 20er -> 2Sätze, 25er) :down:
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast