Registrieren

Reifen online kaufen?

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2017, 10:23
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 0 mal

Reifen online kaufen?

Beitragvon AutoMatt » 03.02.2017, 11:35

Hey,

im Netz sind Reifen ja oftmals viel günstiger, aber viele Angebote lassen mich auch eher etwas ratlos zurück... Wie sind da eure Erfahrungen? Kann man ruhigen Gewissens auch Reifen online kaufen oder sollte man dafür lieber zum Fachhändler vor Ort?

:help
>>Mein Auto ist mein Leben<<

FX-Liebhaber
Beiträge: 1848
Registriert: 21.11.2014, 09:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 200 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon hardstyle » 03.02.2017, 12:30

Ich kaufe die Reifen seit Jahren Online. Der Fachhandel soll mit seinen oft überzogenen Preis bleiben wo der Pfeffer wächst.
Warum lassen dich manche Angebote Ratlos zurück?
Ich rede mich aber auch leicht, ich kann selber Montieren und Wuchten ;-)

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1663
Registriert: 19.07.2011, 20:35
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 254 mal
Postleitzahl: 97252
Land: Deutschland
Name: Roman
Fahrzeugtyp: DC2
EZ: 05.2000

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon Ace » 03.02.2017, 12:41

Kaufe seit Jahren online, Rest siehe Hardstyle, bis aufs Wuchten. Falls du Probleme mit größen hast, helfen wir gern, ansonsten Reifentests.

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
Nein, verdammt, mein nick name kommt nicht vom Saft...

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

A.Einstein

Insider
Beiträge: 746
Registriert: 18.10.2015, 21:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon CivicTourer » 03.02.2017, 12:43

Und da fängts dann oft an ... ich kann (und will) nicht selbst montieren und wuchten.

Heißt also, die Reifen ins Auto packen, Betrieb zur Montage finden (und zahlen), Altreifen entsorgen (und ggfs. auch dafür zahlen). Das hat im letzten Preisvergleich zu folgenden Endergebnis geführt: mein HH war zwar bei dem Preis für die Reifen deutlich teurer als die billigen Anbieter, aber inkl Montage sind davon insgesamt nur noch knapp 18€ übrig geblieben die er teurer war als die Reifen aus dem Internet + Montage. Dafür habe ich

- kein herumgefahre der Reifen zur Montage
- kein Huddel mit der Entsorgung
- einen guten Kaffee während der Montage
- und EINEN Ansprechpartner

Warum also soll ich mir den Stress machen? Für die insgesamt 18€ sicher nicht, selbst für eine Differenz in 50€ nicht.

Kommt noch dazu: das Risiko den falschen Reifen besorgt zu haben (Irrtum, falsch gelesen) habe nicht ich. Das Risiko der gesamten Liegerung und Zahlung habe nicht ich.

Ich stehe auf den Kauf beim vertrauenswürdigen Fachbetrieb um die Ecke ... ;-)
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / Civic 1.5T Exe / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1663
Registriert: 19.07.2011, 20:35
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 254 mal
Postleitzahl: 97252
Land: Deutschland
Name: Roman
Fahrzeugtyp: DC2
EZ: 05.2000

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon Ace » 03.02.2017, 13:25

Kannst bei jedem online Händler ala Tirendo gleich die Lieferung in die Partnerwerkstatt + Montage dazubestellen.

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
Nein, verdammt, mein nick name kommt nicht vom Saft...

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

A.Einstein

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15276
Registriert: 24.10.2010, 22:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1386 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon svknecht » 03.02.2017, 17:16

Das größte Manko ist in jedem Falle der Ansprechpartner. Man wird (leider) als Kunde auch oft "anders" Behandelt wenn man seine Reifen wo anders gekauft hat. Der Händler verdient natürlich auch etwas an den verkauft Reifen.
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Insider
Beiträge: 943
Registriert: 16.08.2014, 13:23
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 63 mal
Land: Deutschland
Farbe: Championship White

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon Hakoooo » 03.02.2017, 17:46

Ich habe bis jetzt auch immer online bestellt und dann noch mal zwischen 40 und 50 € bezahlt für das Aufziehen.
Nun habe ich erstmalig einen Reifen bei einem Clubmitglied (Reifenhändler) bestellt und eine Reifenmarke an die ich selber im Leben nie dran gedacht habe. Da muss ich mich mal auf das Wort verlassen. Ansonsten habe ich 30 Tage Umtauschrecht. Aber warum sollte er mir auch Mist erzählen? :confused2:
Ich werde es sehen. Kosten auch nicht mehr als online bestellt (ink. Audziehen)

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1509
Registriert: 06.02.2010, 21:09
Wohnort: bei Worms
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 186 mal
Postleitzahl: 67240
Land: Deutschland
Name: Michael
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon Sangalaki » 03.02.2017, 17:57

ich kaufe meine Reifen immer beim örtlichen und das eit über 20 Jahren.

ich rufe an und sag was ich brauche, nach dem Preis frage ich nie.
Das nennt sich halt auch Vertrauen.
Er ist am Reifensatz selten etwas teurer als wenn ich die Reifen selbst organisiere..

Ein schönes Beispiel aus dem Motorradsektor.
Ich hatte 2x das Glück innerhalb von 3 jahren einen unrunden Vorderreifen zu bekommen.
Mit dem ersten war ich sogar in Urlaub und bin fast 2000 km mit dem Ei gefahren :gesichtspalme:

Bei beiden Reifen hat er erst nen neuen bestellt, dann einfach ummontiert. fertig! Keinerleih Kosten bzw. Aufwand für mich.

Beim onlinekauf musst du den zu reklamierenden Reifen erst demontieren.... einschicken (viel Spaß beim Verpacken :D )
ich glaube kaum, dass die Sache schneller als 2 Wochen über die Bühne geht...
seit Mai 2015 auch einen FK3 Tourer Lifestyle :-)

6 REV Dauerbrenner
Benutzeravatar
Beiträge: 21546
Registriert: 09.06.2008, 16:15
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1342 mal

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon Tommy » 03.02.2017, 18:19

Kaufe meine Reifen immer bei reifen.com. Schaue vorher im Netz wo die Preislich im allgemeinen liegen und dann starte ich eine Anfrage bei reifen.com und in der Regel bekommt man ein Komplettangebot was dem Internetpreisen nicht großartig widerspricht.
.
Ein Auto ist erst dann richtig gemacht wenn der Betrachter um das Auto geht und fragt:
"Was hast denn dran gemacht?"

Die Teile müssen eine Einheit bilden und so rüberkommen als ob sie Standard sind!

Grünschnabel
Benutzeravatar
Beiträge: 26
Registriert: 01.05.2014, 13:29
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 0 mal
Postleitzahl: 22523
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK3
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 01/2014

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon Bas1982 » 06.02.2017, 10:14

Tommy hat geschrieben:Kaufe meine Reifen immer bei reifen.com. Schaue vorher im Netz wo die Preislich im allgemeinen liegen und dann starte ich eine Anfrage bei reifen.com und in der Regel bekommt man ein Komplettangebot was dem Internetpreisen nicht großartig widerspricht.


Dem kann ich mir nur anschließen, hab in den letzten Jahren auch nur noch bei reifen.com bestellt.
Die haben hier in HH auch Filialen, da lass ich die hin schicken und auch gleich aufziehen und wuchten.
Preis/ Leistung passte bisher immer.

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 110
Registriert: 26.05.2015, 08:07
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 6 mal
Land: Deutschland
Name: Stefan
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 10/2014

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon stone-cold » 07.02.2017, 13:23

Ich kaufe fast ausschließlich beim Fachhändler und mein größter nutzen ist ein rießen Reifen Zentrallagers hier ganz in der Nähe :), d.h. wenn von Nöten habe ich innerhalb einer Stunde den gewünschten Reifen den ich brauche!

Desweiteren wenn ich mal keine Zeit habe, bringe ich oder wer auch immer dem die Felgen und er liefert sie mir wieder kostenlos an die Tür.
Gezeigt hat sich, dass der Durchschnittspreis, den ich bezahle, gegenüber Low-Budget Internet Preis vielleicht um 5€ pro Reifen höher ist.

Aber jedem das seine
Spaß gehört zum Leben :yeah!: der ernst kommt früh genug :police:

Insider
Beiträge: 746
Registriert: 18.10.2015, 21:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 54 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Reifen online kaufen?

Beitragvon CivicTourer » 07.02.2017, 13:42

stone-cold hat geschrieben:Ich kaufe fast ausschließlich beim Fachhändler und mein größter nutzen ist ein rießen Reifen Zentrallagers hier ganz in der Nähe :), d.h. wenn von Nöten habe ich innerhalb einer Stunde den gewünschten Reifen den ich brauche!

Desweiteren wenn ich mal keine Zeit habe, bringe ich oder wer auch immer dem die Felgen und er liefert sie mir wieder kostenlos an die Tür.
Gezeigt hat sich, dass der Durchschnittspreis, den ich bezahle, gegenüber Low-Budget Internet Preis vielleicht um 5€ pro Reifen höher ist.

Aber jedem das seine


So ist es ähnlich bei mir. Und für die 5€ - also 20€ pro Satz - muss ich nix im Netz suchen, meine Daten nicht preisgeben, habe kein Risiko bzgl Fehlbestellungen oder Falschlieferung. Das ist mir der 20er Wert.
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / Civic 1.5T Exe / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast