Registrieren

Brembo Bremsanlage

Welche Felgen für mein Auto? Passen die Felgen mit meiner Tieferlegung? Welcher Bremssattellack? Hier rein!

Moderator: Moderatoren

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 177
Registriert: 26.07.2015, 14:14
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 10 mal
Postleitzahl: 71229
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FN1
Farbe: Nighthawk Black Pearl
EZ: 02.2008

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon scarr » 03.02.2016, 21:10

Hakoooo hat geschrieben:Denke so im Bereich von 30 - 50 PS mehr wäre doch schon ein Superding. Mir würde das völlig reichen.


Ich denke egal wie viel PS das Auto drauf hat, 30-50 mehr wäre immer ein Superding. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig...
[emoji1]

FX-Legende
Benutzeravatar
Beiträge: 9504
Registriert: 10.08.2009, 07:58
Wohnort: nähe D-dorf
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 937 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Name: Dimi
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Shady » 04.02.2016, 08:41

bei heutigen Gesetzen kaum umsetzbar. alleine schon, wenn du über 7 PS mehr gehst(bei 140PS Motor), muss du ein Abgasgutachten mit liefern. Kostenpunkt 1000-1500€ für das Gutachten, ohne 100%-ge Bestätigung, dass du es auch bekommst.
das Tunen wird in DE immer komplizierter. :sad2:
Bild

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1663
Registriert: 19.07.2011, 20:35
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 254 mal
Postleitzahl: 97252
Land: Deutschland
Name: Roman
Fahrzeugtyp: DC2
EZ: 05.2000

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Ace » 04.02.2016, 09:00

Was hat sich da der Gesetzgeber wieder fürn Schwachsinn ausgedacht. Der Motor an sich kqnn bis zu 10% Streuung haben. Mein Civic hatte gemessene 148 oder so. Das heisst, wenn da theoretisch wer nachgemessen hätte, würde man n Abgasgutqchten zahlen dürfen, obwohl alles OEM?
Nein, verdammt, mein nick name kommt nicht vom Saft...

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

A.Einstein

FX-Legende
Benutzeravatar
Beiträge: 9504
Registriert: 10.08.2009, 07:58
Wohnort: nähe D-dorf
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 937 mal
Postleitzahl: 41
Land: Deutschland
Name: Dimi
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Shady » 04.02.2016, 09:02

ich weiß nicht genau, wie ein Gutachten erstellt wird. vllt gibt es vor und danach Messung. und ab 5% Leistungsteigerung muss ein Abgasgutachten her. :gesichtspalme:
Bild

Insider
Beiträge: 943
Registriert: 16.08.2014, 13:23
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 63 mal
Land: Deutschland
Farbe: Championship White

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Hakoooo » 04.02.2016, 09:07

Die spinnen doch!
Im Prinzip reichen die 141 PS ja auch. Ich brauche auch nicht wirklich die 215 km/h auf der Bahn.
Aber die Beschleunigung, gerade im unteren Drehzahlbereich, könnte etwas verbessert werden.

Wenn ich mich noch an die Zeiten erinnere als mein Onkel (ich gerade 16) einen VW Scirocco von
Öttinger fuhr mit seinen 136 PS. Da wog das Auto aber auch nur 850 kg und war der Hammer.

Wie ist denn Beschleunigung verbessern möglich?

FX-Liebhaber
Beiträge: 1848
Registriert: 21.11.2014, 09:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 200 mal
Postleitzahl: 4311
Land: Oesterreich
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2007

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon hardstyle » 04.02.2016, 09:13

Beschleunigung verbessern geht durch mehr Leistung oder kürzerer Übersetzung.

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1663
Registriert: 19.07.2011, 20:35
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 254 mal
Postleitzahl: 97252
Land: Deutschland
Name: Roman
Fahrzeugtyp: DC2
EZ: 05.2000

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Ace » 04.02.2016, 09:21

Kostengünstigste Variante ist über ungefedeerte Massen. Das ist aber nur merklich schneller wenn du von 13 kg Betonschuhen auf 7 kg Schmiededinger umsteigst. Dann sicherlich die Übersetzung. Die kosten hängen davon ab, ob man die Innereien aus z.B. FN2 oder FD2 Getriebe rannehmen kann. Wenn nicht, wirds teuer.
Nein, verdammt, mein nick name kommt nicht vom Saft...

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

A.Einstein

Insider
Beiträge: 943
Registriert: 16.08.2014, 13:23
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 63 mal
Land: Deutschland
Farbe: Championship White

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Hakoooo » 04.02.2016, 09:28

Meine Enkei Yamato wiegen "nur" 8,23 kg. Nur im Winter fahre ich die OEM Felge.

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1663
Registriert: 19.07.2011, 20:35
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 254 mal
Postleitzahl: 97252
Land: Deutschland
Name: Roman
Fahrzeugtyp: DC2
EZ: 05.2000

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Ace » 04.02.2016, 10:25

Dann hast du da auch schon sehr wenig Optimierungspotential. Bleibt kürzere Übersetzung.
Nein, verdammt, mein nick name kommt nicht vom Saft...

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

A.Einstein

Insider
Beiträge: 943
Registriert: 16.08.2014, 13:23
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 63 mal
Land: Deutschland
Farbe: Championship White

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Hakoooo » 04.02.2016, 10:51

Denke ich mir. Bin auch nicht so ein "Verrückter" :D :D und werde da hunderte von Euros in die Hand nehmen.
Ja, Leute ihr seit verrückt ( im positiven Sinn, bevor das wieder in den falschen Hals geht) :nice: was ihr da für Geld und Zeit in eure Autos steckt.

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 1663
Registriert: 19.07.2011, 20:35
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 254 mal
Postleitzahl: 97252
Land: Deutschland
Name: Roman
Fahrzeugtyp: DC2
EZ: 05.2000

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Ace » 04.02.2016, 11:31

Ich bin da bekloppt und speziell. Ich weiss es und gott sei Dank weiss es meine Frau auch. Es ist aber nicht in erster Linie das Geld. Auch mit Geld ist es schwer noch was zu tun, egal ob wegen der Gesetztgebung, Technik und der Verständniss der selbigen bei den Werkstätten oder der vor und Nachteile der Leistungs oder sagen wir besser Performance steigerung.
Nein, verdammt, mein nick name kommt nicht vom Saft...

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

A.Einstein

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 512
Registriert: 20.05.2011, 16:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 13 mal
Land: Deutschland
Name: Daniel
Fahrzeugtyp: Fk2
Farbe: Crystal Black Pearl
Club: /

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon HondaTPOD » 20.05.2016, 16:16

Hi Leute wollte kein extra Thread eröffnen und passt hier eigentlich auch rein :whistle:
Da meine Bremsen an der Vorderachse das Pfeifen angefangen haben muss ich die wohl tauschen.
Wenn ich schon dabei bin würd ich die Bremsscheibe auch gleich tauschen und hab die hier gefunden:
http://www.bremsen.com/bremsscheibe/brembo::09a45514.html

Worauf muss ich beim Bremsenkauf im Internet achten ?
Fahre ein Civic Fk2 Bj. 2010 103kw
Passt der Artikel wenn ja hat jemand Erfahrung damit? :help

Lg. :)

Insider
Beiträge: 943
Registriert: 16.08.2014, 13:23
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 63 mal
Land: Deutschland
Farbe: Championship White

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Hakoooo » 20.05.2016, 21:10

Passt nicht wirklich hier rein, da deiner vor 2012. Für deinen sind doch wirklich alle Wege offen.

Insider
Benutzeravatar
Beiträge: 909
Registriert: 10.10.2013, 18:01
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 514 mal
Postleitzahl: 71065
Land: Deutschland
Name: Juri
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Crystal Black Pearl
EZ: 12/2010

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon Dante1687 » 20.05.2016, 21:48

HondaTPOD hat geschrieben:Hi Leute wollte kein extra Thread eröffnen und passt hier eigentlich auch rein :whistle:
Da meine Bremsen an der Vorderachse das Pfeifen angefangen haben muss ich die wohl tauschen.
Wenn ich schon dabei bin würd ich die Bremsscheibe auch gleich tauschen und hab die hier gefunden:
http://www.bremsen.com/bremsscheibe/brembo::09a45514.html

Worauf muss ich beim Bremsenkauf im Internet achten ?
Fahre ein Civic Fk2 Bj. 2010 103kw
Passt der Artikel wenn ja hat jemand Erfahrung damit? :help

Lg. :)


Bist zwar of Topic aber die Scheiben hatte ich mal an der Hinterachse.
Hat den Namen Bembo nicht verdient..... :wink:

Nimm einfach ATE, TRW, Jurid und Textar also die gängigen OEM Lieferanten.
Deine Schlüsselnummer eingeben und passenden Scheiben raus suchen z.B. Bremsen.com AT-RS.de etc. :)

(kann man in den richtigen Thread stecken) :)

Honda-Kenner
Benutzeravatar
Beiträge: 512
Registriert: 20.05.2011, 16:04
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 13 mal
Land: Deutschland
Name: Daniel
Fahrzeugtyp: Fk2
Farbe: Crystal Black Pearl
Club: /

Re: Brembo Bremsanlage

Beitragvon HondaTPOD » 21.05.2016, 10:05

Naja ist ja auch iwie Brembo :wink:

Aber danke an Dante :yeah:

Vorherige

Zurück zu Reifen, Felgen, Fahrwerk & Bremsen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast