Registrieren

Immer wieder Versicherungsärger

Dinge abseits vom Thema "Honda" können hier besprochen werden.

Moderator: Moderatoren

Honda-Fahrer
Benutzeravatar
Beiträge: 151
Registriert: 15.04.2013, 19:50
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 12 mal
Postleitzahl: 45276
Land: Deutschland
Name: Marco
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Nighthawk Black Pearl
Club: Ich bin im Dackel-Club

Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon Viper 2.0 » 12.09.2017, 11:41

Tach die Reisschüsseltreiber, sagt mal, habt ihr auch das Problem das eure Civic´s irgendwie auf der Abschussliste stehen. WIr haben den Wagen jetzt seit 2013 und dieses Jahr den 3 Schaden durch Unfall (alle unverschuldet) :angel: !

Aber der letzte Unfall am 22.7. ist immer noch nicht abgewickelt. Meine Frau hat mir einen Falschirmsprung in Leer geschenkt. An dem 22.7. dahin geschossen und voll Happy aus dem Flugzeug in 4500m gehüpft, okeay, die Landung war im Schlamm, aber...........Scheiß egal.

Danach voller adrenalin zurück zum Parkplatz. Wir (8 Personen) laufen richtung Auto und hören ein KNierschen. Mein Bruder lacht noch und sagt das da wohl jemand gleich kein Spaß mehr hat wenn er von seinem Fallschirmsprung kommt. Unser Sohn (7) ganz cool.......Papa, gleich hast Du keinen Spaß mehr. Die Frau Knierscht weiter an unserem Auto entlang und fährt weiter und grinst uns noch an. Meine Frau (1,58m, Spanierin und Krankenschwester, verherende Konstelation), springt der guten vors Auto und fragt ob Sie einen an der Waffel hätte und mal stehen bleibt. Die Frau bremst und meint ganz lapidar: OHHHHHHHH, ich habe gar nicht gemerkt das ich ihr Auto berührt habe. Meine Frau wollte sofort, Polizei, Staatsschutz, Küstenwache und Falschirmjäger alamieren. Haben das dann ohne Polizei geklärt, waren ja genug Zeugen da und die Frau (72) hat sofort die Versicherung vor Ort angerufen das Sie auch schuld ist.

Wir waren leider noch bis zum 30.7. in Niedersachen, so das wir erst am 01.08. zum Gutachter konnten. Gutachten besagt 915€ plus MwSt. Die Versicherung hat uns dann bestätigt das das Gutachten am 3.8. angekommen ist. Am 11.8. Angerufen wann wir mit der Regulierung rechnen können. Der nette, gelangweilte und Arogante Herr am Telefon meinte: Ja also das Gutachten wird eh gekürzt. Lackierkosten, VIEL zu hoch und Arbeitszeit VIEL ZU VIELE. Er könne mir aus eigenem ermessen 610€ auszahlen, sonst muss er das zur Prüfung geben, was er mir nicht empfiehlt, da die NOCH MEHR KÜRZEN. Kurz und Knapp, seit dem ist das Gutachten in der Prüfung und ich habe mir einen Anwalt genommen. Heute ist der 12.9. und die Versicherung tut nichts. Fristen vom Anwalt, aktuell 5.9, wurden einfach ignoriert. Neue Frist ist der 26.9. Mal abwarten was passiert.

Musste mir das mal von der Seele Reden.

Achso, seit dem die Stoßstange und Kotflügel vorne zerkratzt sind habe ich ständig ärger im Auto. Meine Frau (eigenschaften siehe oben) steigt ein und sofort kommt der Böse Blick. Sie: DAS SIEHT SCHEIßE AUS, ALLE DENKEN ICH KANN KEIN AUTO FAHREN.

Gott, wann Zahlt die Versicherung :LMAO:

Insider
Beiträge: 713
Registriert: 18.10.2015, 22:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 50 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon CivicTourer » 12.09.2017, 11:57

Wegbringen zum Lackierbetrieb der Wahl, Abtretung unterschreiben, machen lassen. Am besten noch bei dem mit dem höchsten Stundensatz. Ende. Auto gemacht, Firma ärgert sich mit der Regulierung.

Weiteres per PN
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / CR-V 1.6 4WD / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 901
Registriert: 27.07.2011, 19:02
Wohnort: Kötz
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 89359
Land: Deutschland
Name: Bernd
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon rex450 » 12.09.2017, 12:57

Man sowas ist echt zum kotzen!!!!
Das die wo nichts dafür können es immer ausbaden müssen!! :-(

Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk

Insider
Beiträge: 713
Registriert: 18.10.2015, 22:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 50 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon CivicTourer » 12.09.2017, 14:07

Na, man muss es vielleicht etwas differenzierter sehen - die Versicherungen wurden (und werden) oft beschissen. Es ist klar, dass die auch versuchen darauf zu reagieren. Es findet sich immer eine Firma die es billiger machen würde als der GA feststellt. Warum rechnen so viele nach GA ab und lassen sich das auszahlen? Weil man damit immer ein Geschäft machen könnte. Das ist aber nicht der Sinn der Versicherung, dass der Geschädigte ein Geschäft macht - sondern dass der Schaden ersetzt wird.
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / CR-V 1.6 4WD / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

folgende User möchten sich bei CivicTourer bedanken:
HH-Ronny

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 901
Registriert: 27.07.2011, 19:02
Wohnort: Kötz
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 89359
Land: Deutschland
Name: Bernd
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon rex450 » 13.09.2017, 10:25

Ich finde auch nicht unbedingt schlimm das die Versicherung einen eigenen Gutachter schickt oder so. Was ich schlimm finde ist wie lange sich das ganze zieht. Wäre etwas schlimmeres passiert steht man da. Ich kenne sowas aus dem Bekanntenkreis,da zieht sich das schon über ein Jahr hin.

Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk

Administrator
Benutzeravatar
Beiträge: 15081
Registriert: 24.10.2010, 23:48
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 1367 mal
Postleitzahl: 53840
Land: Deutschland
Name: Sascha

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon svknecht » 13.09.2017, 14:12

Nun ja wenn man berufstätig mobil sein muss ist sind eine woche ohne Auto schon zu lang. Echt zum kotzen sowas.

Gesendet von meinem tragbaren Mobilfunksprechapparat
SVKnecht's : FK2 - Type R - Accord

Insider
Beiträge: 713
Registriert: 18.10.2015, 22:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 50 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon CivicTourer » 13.09.2017, 15:48

Dafür gibt's doch aber Werkstätten, die den Unfallwagen abholen und den Leihwagen gleich mitbringen. Der wird doch von der Versicherung auch übernommen.
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / CR-V 1.6 4WD / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 901
Registriert: 27.07.2011, 19:02
Wohnort: Kötz
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 89359
Land: Deutschland
Name: Bernd
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon rex450 » 14.09.2017, 10:34

Leihwagen aber auch nur eine bestimmte Zeit.

Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk

Insider
Beiträge: 713
Registriert: 18.10.2015, 22:58
Geschlecht: Nicht angegeben
Danke bekommen: 50 mal
Postleitzahl: 63073
Land: Deutschland
Fahrzeugtyp: FK2
Farbe: Milano Red
EZ: 12/2015

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon CivicTourer » 14.09.2017, 11:03

rex450 hat geschrieben:Leihwagen aber auch nur eine bestimmte Zeit.

Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk


Reparaturdauer steht im GA, sollte bei dem geringen Schaden ja in 3 Tagen machbar sein. Und der Nutzungsausfall wird bezahlt
Honda - was sonst?

Civic 1.8 Tourer 5AT (Milano Red) / CR-V 1.6 4WD / Legend 3.2 / CBF 600 / Izy ;-)

Premiummember
Benutzeravatar
Beiträge: 901
Registriert: 27.07.2011, 19:02
Wohnort: Kötz
Geschlecht: männlich
Danke bekommen: 196 mal
Postleitzahl: 89359
Land: Deutschland
Name: Bernd
Fahrzeugtyp: FN2
Farbe: Nighthawk Black Pearl

Re: Immer wieder Versicherungsärger

Beitragvon rex450 » 14.09.2017, 12:53

Ich habe es auch etwas allgemein gemeint. Ein Freund von mir hatte mehrere Wochen Ärger bis er alles geregelt war.

Gesendet von meinem LEX720 mit Tapatalk

Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast